Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
„Stauen fürs Klima!“
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Fahrradprotest in der Bremer Innenstadt

Ina Bullwinkel 16.05.2019 31 Kommentare

Um 15 Uhr beginnt die Aktion am Kolonialdenkmal
Um 15 Uhr begann die Aktion am Kolonialdenkmal (Michael Bahlo /dpa)

Unter dem Titel „Stauen fürs Klima!“ hat eine Bremer Gruppe am Donnerstag zu einem Fahrradprotest aufgerufen. Ziel der Aktion war es, den Verkehr in der Innenstadt lahmzulegen. Die „Interventionistische Linke Bremen“ rief dazu auf, sich am Nachmittag am Kolonialdenkmal im Nelson-Mandela-Park zu treffen und von dort mit Fahrrädern zu starten. Nach eigenen Angaben will die Gruppe durch ihren Protest das Autofahren weniger ansprechend machen. „Je unattraktiver das Autofahren ist, desto mehr Menschen entscheiden sich für ökologische Alternativen wie Busse, Straßenbahnen oder das Fahrrad“, heißt es in einer Mitteilung. Es gehe darum, gemeinsam zu „radeln, um die Autostadt zum Erliegen zu bringen“.

Das sei der Gruppe allerdings nicht gelungen, wie die Polizei am Donnerstagabend betonte. Die Polizei meldete bis zu 35 Fahrradfahrer, die am Nachmittag mehrfach einige Runden im Kreisverkehr Am Stern drehten. Wie ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage mitteilte, kam es bei der Aktion kurzfristig zu „leichten Verkehrsbehinderungen“. Ein richtiger Stau, wie die Gruppe beabsichtigte, sei nicht entstanden.

Mehr zum Thema
ADFC gegen Ausweitung der Parkfläche: Kritik an Vorschlag zur Fahrradstraße Parkallee
ADFC gegen Ausweitung der Parkfläche
Kritik an Vorschlag zur Fahrradstraße Parkallee

Die Kontroverse um die Fahrradstraße in Schwachhausen dauert an: Nach einem neuen Vorschlag, der am ...

 mehr »

Die Organisatoren hatten vorab betont, dass sich ihr Protest nicht gegen Autofahrer richte. Ihre Kritik gelte vor allem einer „autozentrierten Stadtplanung“. Die Aktion war weder bei der Polizei noch beim Ordnungsamt angemeldet. Sie erinnert an „Critical mass“, ein Phänomen, bekannt aus mehreren Städten weltweit, bei dem Fahrradfahrer gemeinsam durch die Innenstadt fahren, um auf ihre Rechte im Straßenverkehr aufmerksam zu machen.

++ Der Artikel wurde um 18.41 Uhr aktualisiert. ++


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
IhrenNamen am 19.10.2019 14:35
Die SPD kann hier aber höchstens zu 50% Schuld sein da das DSM zu 50% vom CDU-Regierten Bund finanziert wird.

Ich denke die Schuldigen ...
suziwolf am 19.10.2019 14:35
@dmiral ...

Und ,ausländischen Eltern‘ die nicht nur darauf bedacht sind, Ihren Kindern eine
• gute Bildung zukommen zu ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige