Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Kommentar zur Klage einer Bremer Schule
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Inklusion muss Grenzen haben

Jürgen Theiner 09.04.2018 12 Kommentare

In manchen Fällen hat die Inklusion zu allseitiger Überforderung geführt – bei den Kindern, ihren Mitschülern und den Pädagogen.
In manchen Fällen hat die Inklusion zu allseitiger Überforderung geführt – bei den Kindern, ihren Mitschülern und den Pädagogen. (dpa)

Da kommt etwas zu auf Bildungssenatorin Claudia Bogedan: Ihre Behörde ist gerade im Begriff, die Inklusion auf weitere Gymnasialstandorte auszudehnen, da stellt sich die erste Schule quer. Die Klage aus Horn ist ein Akt offener Meuterei gegen die offizielle Bremer Schulpolitik, die darauf setzt, geistig oder körperlich behinderte Kinder möglichst ausnahmslos im Regelunterricht zu beschulen. Das ärmste Bundesland war auf diesem Weg vor Jahren mit unzureichenden Ressourcen voranmarschiert.

Dass sich ein einzelnes Gymnasium dagegen sperrt, eine Inklusionsklasse einzurichten, wird den dortigen Akteuren Ärger eintragen. Rückwärtsgewandt! Unsolidarisch! Diese Vorwürfe aus den Reihen der rot-grünen Koalition sind absehbar. Letztlich aber ist das Signal aus Horn in erster Linie ein Protest gegen den Rigorismus und Dogmatismus, mit dem die Inklusion in Bremen durchgedrückt wird.

Für viele behinderte Kinder ist sie ein gangbarer Weg, für andere nicht. In manchen Fällen hat sie zu allseitiger Überforderung geführt – bei den Kindern, ihren Mitschülern und den Pädagogen. Inklusion muss Grenzen haben. Wenn das die Botschaft aus Horn ist, dann verdient sie Respekt.

Mehr zum Thema
Rechtsstreit um Inklusion: Bremer Gymnasium verklagt Senatorin
Rechtsstreit um Inklusion
Bremer Gymnasium verklagt Senatorin

Das Gymnasium Horn wehrt sich vor dem Bremer Verwaltungsgericht gegen die Einrichtung einer ...

 mehr »

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
suziwolf am 21.10.2019 12:19
Und dann ... @kretschmar -
[auch wieder] eine gemeinsame Währung -

Das britische £ - Sterling -
europaweit jetzt ...
suziwolf am 21.10.2019 12:01
Warum dieser einfache Hinweis
auf www.spiegel.de
[ ,auf Erweiterung der Information‘ ]
mit „👎“ bewertet wird,
erklärt sich ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige