Wetter: Nebel, 11 bis 15 °C
Wohnungen können noch nicht gebaut werden
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Justus Grosse präsentiert Muster-Lofts im Tabakquartier

Ina Bullwinkel 23.05.2019 1 Kommentar

Auf der Baustellenparty von Justus Grosse konnten die Gäste dabei zusehen, wie Zigarren hergestellt werden – passend zur Geschichte des alten Tabakspeichers. 
Auf der Baustellenparty von Justus Grosse konnten die Gäste dabei zusehen, wie Zigarren hergestellt werden – passend zur Geschichte des alten Tabakspeichers.  (Karsten Klama)

Vier Meter hohe Decken, Parkettboden, ein großer Balkon: So sehen die zwei Muster-Lofts aus, die das Immobilienunternehmen Justus Grosse im alten Tabakspeicher in Woltmershausen eingerichtet hat. Das eine Loft ist knapp 70 Quadratmeter groß, das andere etwa 130, beide sollen als Büroräume dienen.

„Wir möchten, dass das Tabakquartier in die Köpfe der Menschen kommt“, sagt Joachim Linnemann, Geschäftsführender Gesellschafter von Justus Grosse. Deshalb hat das Unternehmen zu einer großen Party geladen, um die Musterräume vorzustellen. Außerdem solle auf Woltmershausen aufmerksam gemacht werden, ein Stadtteil, der in Linnemanns Augen oft vergessen wird.

Mehr zum Thema
Bremen-Woltmershausen: Tabakquartier: SWB braucht mehr Zeit
Bremen-Woltmershausen
Tabakquartier: SWB braucht mehr Zeit

Bremen entwickelt Zukunftsvisionen für das Tabakquartier in Woltmershausen. Doch wenn überhaupt, so ...

 mehr »

Etwa 650 Zusagen zu der Party seien eingegangen, sagt Linnemann. Unter den Gästen waren unter anderem der CDU-Fraktionsvorsitzende Thomas Röwekamp, Bauunternehmer Kurt Zech und der Vorstand der Bremer Sparkasse Tim Nesemann. Auch Bürgermeister Carsten Sieling (SPD), CDU-Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder und FDP-Fraktionsvorsitzende Lencke Steiner hatten sich angemeldet.

Projekt mit Sympathien im Stadtteil

„Wir haben früh gemerkt, dass das Projekt des Tabakquartiers im Stadtteil und in der Politik auf größte Sympathie stößt“, sagt Linnemann. Jetzt wolle das Unternehmen so schnell wie möglich mit seinem Vorhaben beginnen. „Wir hoffen, dass wir uns im Dezember mit dem Bebauungsplan befassen können“, sagt Linnemann, dessen Unternehmen das Gelände der ehemaligen Zigarettenfabrik Martin Brinkmann und damit 15 Hektar im Tabakquartier erworben hat. Im vordersten Speicher arbeitet das Unternehmen schon jetzt an den Büroräumen.

Für die geplanten Wohnungen bedarf es allerdings neuer Bebauungspläne, deren Grundlage ein Masterplan für die Entwicklung des 55 Hektar großen Tabakquartiers ist. Im Herbst soll der Plan von Senat und Bürgerschaft beschlossen werden. Aber schon jetzt gilt das Quartier als bedeutendes Bauprojekt in der Stadt. Linnemann stimmt zu: „Es erinnert uns sehr an die Anfänge in der Überseestadt.“


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 30 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
holger_sell am 23.10.2019 14:58
Dann schreiben Sie doch einfach mal nichts.
Jede Entscheidung gegen die Pläne des PM erhöht die Chance auf eine neue Volksabstimmung. Mit dem ...
IhrenNamen am 23.10.2019 14:46
10 Minuten Fehlalarm führen zu völliger Panik und Posttraumatischen Belastungsstörungen... Wie überleben eigentlich die Menschen in echten Kriesen- ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige