Wetter: Regenschauer, 10 bis 15 °C
Trauerfeier für verstorbenen CDU-Landeschef
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Letzte Verneigung vor Jörg Kastendiek

Lisa-Maria Röhling 22.05.2019 0 Kommentare

Trauergottesdienst im Bremer Dom: Kastendiek war vergangenen Montag nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 54 Jahren verstorben.
Trauergottesdienst im Bremer Dom: Kastendiek war vergangenen Montag nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 54 Jahren verstorben. (Christina Kuhaupt)

Angehörige, Parteikollegen und Wegbegleiter haben am Mittwoch bei einem öffentlichen Trauergottesdienst im St.-Petri-Dom von CDU-Landeschef Jörg Kastendiek Abschied genommen.

In den Trauerreden würdigten sein langjähriger Parteifreund Thomas Röwekamp sowie die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer Kastendieks Einsatz für Bremen und für die Politik. Der Vorsitzende der Bremer CDU, Bürgerschaftsabgeordnete und ehemalige Wirtschaftssenator war am vergangenen Montag nach schwerer Krankheit im Alter von 54 Jahren verstorben.

Neben Kastendieks Familie, Freunden und Kollegen nahmen auch zahlreiche CDU-Parteikollegen sowie Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft an dem Gottesdienst teil. Zu den mehreren Hundert Trauergästen gehörten neben CDU-Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder unter anderem Bürgermeister Carsten Sieling und Bürgerschaftspräsidentin Antje Grotheer (beide SPD) sowie die Bremer Senatorinnen und Senatoren.

Mehr zum Thema
Trauer um CDU-Landesvorsitzenden: So reagieren Bremens Politiker auf den Tod von Jörg Kastendiek
Trauer um CDU-Landesvorsitzenden
So reagieren Bremens Politiker auf den Tod von Jörg Kastendiek

Der Landesvorsitzende der CDU Bremen, Jörg Kastendiek, ist nach schwerer Krankheit am Montag im ...

 mehr »

Pastorin Ingrid Witte richtete in ihrer Predigt den Fokus auf Kastendieks Wirken als Politiker und Familienvater sowie seine Lebensfreude. Sie nahm dabei immer wieder Bezug auf Textpassagen des 23. Psalms aus dem Alten Testament. Kastendieks Wille, Verantwortung beispielsweise in der CDU zu übernehmen, habe ihn genauso ausgezeichnet wie sein Engagement und seine Zielstrebigkeit: "Er wusste, was er wollte." Bis zuletzt habe er mit ebenso starkem Willen gegen seine schwere Erkrankung gekämpft und auf Heilung gehofft. Dabei habe er stets weitergearbeitet und sich mit vollem Einsatz seiner Familie, seiner Partei und seinen Hobbys gewidmet: "Er hat dem Krebs nicht die Macht über sein Denken und Handeln gegeben."

CDU-Bundeschefin Kramp-Karrenbauer sprach in ihrer Rede über Kastendieks unermüdlichen Einsatz für die Christdemokraten. Kastendiek war neben seiner Tätigkeit als Landesparteichef zugleich Mitglied im Bundesvorstand der CDU. Dieses Engagement sei auch in den Wochen vor seinem Tod nicht abgebrochen. "Jörg Kastendiek hat voller Leidenschaft gelebt und gearbeitet. Er stand für die Hingabe für seine Ideale, seine Stadt und seine Familie", sagte Kramp-Karrenbauer. Kastendiek habe mit dem Dienst an Bremen auch in den schweren Stunden seiner Erkrankung den Willen gezeigt, zu gestalten und für seine Ideale zu kämpfen. "Sein Tod lehrt uns die Grundwahrheit des Lebens: Wir haben nicht alles in der Hand", sagte Kramp-Karrenbauer. Das sei auch in den hitzigen Zeiten des Wahlkampfes eine Ermahnung: "Es gibt Dinge, die wichtiger sind."

Mehr zum Thema
CDU in Bremen in Trauer: Landesvorsitzender Jörg Kastendiek ist gestorben
CDU in Bremen in Trauer
Landesvorsitzender Jörg Kastendiek ist gestorben

Der Landesvorsitzende der CDU Bremen, Jörg Kastendiek, ist nach schwerer Krankheit verstorben. Die ...

 mehr »

Thomas Röwekamp, Chef der CDU-Bürgerschaftsfraktion, warf in seiner Rede einen Blick auf die lange Freundschaft, die ihn mit Kastendiek verband. Dabei betonte er die hohen Ansprüche seines Parteikollegen an die eigene Arbeit. Seine Leistungsbereitschaft habe er bereits durch seinen beruflichen Werdegang gezeigt: Nach seinem Realschulabschluss und der Ausbildung zum Betonbauer habe er sich immer weiter bis zum Diplomingenieur vorgearbeitet. Dieser Leistungsgedanke habe ihn auch von Beginn an in seiner Arbeit in der CDU angetrieben und ausgezeichnet: "Er hat sich immer um Aufgaben, nie um Posten beworben."

Kastendieks Handeln in der Politik sei immer von Respekt für den Gegner und einem ausgewogenen Austausch geprägt gewesen. Er habe in der Politik und privat nie aufgegeben, das habe sich auch in seinem unermüdlichen Kampf gegen seine Krankheit gezeigt. Beruflich habe er in der nächsten Zeit kürzer treten wollen, um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können. "Ich verneige mich vor deinen Leistungen, deiner Leidenschaft und deiner Liebe", sagte Röwekamp.

++ Dieser Artikel wurde um 17.57 Uhr aktualisiert ++


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
theface am 18.10.2019 20:54
Das kann so nicht stimmen, sonst wären SPD und Grüne ja nicht mehr in der Landesregierung.
Opferanode am 18.10.2019 20:48
Ich hatte die gleiche Frage. Aber eine vernünftige Antwort würde mir besser gefallen, als so schulmeisterlich daherzukommen, mit der Aufforderung, ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige