Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Letzter Tatort mit Lürsen und Stedefreund
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Mehr als acht Millionen sehen Abschied vom Bremer Duo

23.04.2019 0 Kommentare

Autoüberschlag, übertriebenes Kunstblut, superkaputte BKA-Bullen und ein toter Kommissar: Zum Ende des Bremer
Autoüberschlag, übertriebenes Kunstblut, superkaputte BKA-Bullen und ein toter Kommissar: Zum Ende des Bremer "Tatort"-Teams mit Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) zeigte der Krimi noch einmal alle Stärken - und Schwächen - des 18 Jahre währenden Formats. (Radio Bremen / ARD Degeto / Christine Schroeder)

Mit der stärksten Einschaltquote am Montagabend hat sich das Bremer "Tatort"-Duo Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) aus der ARD-Reihe verabschiedet. Den letzten Fall "Wo ist nur mein Schatz geblieben?" verfolgten im Ersten durchschnittlich 8,56 Millionen Zuschauer - das war rund jeder vierte Zuschauer (25,8 Prozent) am Ostermontag ab 20.15 Uhr. Wer als Nachfolger für die beiden Ermittler, die mehr als 18 Jahre gemeinsam Verbrecher jagten, in Zukunft im Einsatz sein wird, ist noch nicht bekannt. Der nächste Bremer "Tatort"-Dreh ist nach Angaben eines Sendersprechers für Anfang 2020 geplant. Die 20-Uhr-"Tagesschau" sahen im Ersten 6,30 Millionen (Marktanteil 21,6 Prozent).

Weniger als die Hälfte der "Tatort"-Zuschauer holte das ZDF: Im Schnitt 3,99 Millionen (12,0 Prozent) entschieden sich für den Film "Das Kind der Anderen" aus der Katie-Fforde-Reihe. Bei RTL verfolgten 3,22 Millionen (10,4 Prozent) das Science-Fiction-Abenteuer "Jurassic World", noch mehr Zuschauer holte der Kölner Privatsender davor mit der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" und der Ausgabe "Was ist auf den Höfen los?" (19.05 Uhr), die 3,29 Millionen (13,5 Prozent) einschalteten. Das Fantasy-Drama "Die Insel der besonderen Kinder" erreichte auf Sat.1 ab 20.15 Uhr 2,03 Millionen Zuschauer (6,7 Prozent), "Deadpool" mit Hollywoodstar Ryan Reynolds auf ProSieben 1,58 Millionen (4,9 Prozent).

Fotostrecke: Alle Bremer Tatort-Folgen im Überblick

ZDFneo kam mit der "Inspector Barnaby"-Wiederholung "Mord am St. Malley's Day" um 20.15 Uhr im Schnitt auf 1,32 Millionen Zuschauer (4,0 Prozent), Vox mit der Komödie "Der Babynator" auf 1,25 Millionen (3,9 Prozent). Für den Klassiker der britischen Komikergruppe Monty Python, "Das Leben des Brian", bei RTL 2 entschieden sich 1,14 Millionen (3,5 Prozent).


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige