Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Strecke zwischen Bremen und Farge
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Nordwestbahn will mit kürzeren Zügen Ausfälle minimieren

Justus Randt 17.06.2019 5 Kommentare

Die Nordwestbahn versucht, Zugausfälle auf der Regio-S-Bahn-Linie 1 zu vermeiden. Zwischenzeitlich sind auch manche Abfahrtsmonitore außer Funktion.
Die Nordwestbahn versucht, Zugausfälle auf der Regio-S-Bahn-Linie 1 zu vermeiden. Zwischenzeitlich sind auch manche Abfahrtsmonitore außer Funktion. (Albrecht-Joachim Bahr)

Erst fielen die Regio-S-Bahn-Züge aus, dann der sogenannte Abfahrtsmonitor auf der Homepage der Nordwestbahn. Wer wissen wollte, ob er mit Zugabfahrten in Vegesack rechnen konnte, erfuhr, dass „aktuell keine Auskunft möglich“ sei. Wer seine imaginäre Reise in Farge begann, konnte erleichtert feststellen, dass es am Montag offenbar keine Probleme auf der Linie  RS 1 gab.

Dies war der erste Tag, an dem die Nordwestbahn (NWB) ihr „Kuppelkonzept“ aussetzte, um so vier bis fünf Lokführer mehr im Fahrdienst einsetzen zu können, die bislang zeitaufwendig Züge verlängert und verkürzt hatten. Die Folge ist allerdings, dass die S-Bahnzüge wesentlich kürzer sind und viel weniger Platz bieten. Erste Erfahrungen – aus Sicht der NWB – lauteten am Nachmittag, „dass die Züge insbesondere im Berufsverkehr voll sind, allerdings nach unserer Kenntnis niemand zurückbleiben musste“.

Mehr zum Thema
Zugausfälle: Wie die Nordwestbahn für mehr Spielraum in Bremen-Nord sorgen möchte
Zugausfälle
Wie die Nordwestbahn für mehr Spielraum in Bremen-Nord sorgen möchte

Weil es an Zugführern mangelt, fallen derzeit viele Fahrten der Nordwestbahn aus. Leute abwerben ...

 mehr »

Nach wochenlangen Zugausfällen, die auf den eklatanten und vor allem anhaltenden Mangel an Triebfahrzeugführern zurückgeführt werden, hatte sich die Kritik verschärft, das Bahnunternehmen erfülle seine Auftragsverpflichtungen nicht. Die heruntergefahrene Kapazität ist zwar auch nicht vertragskonform, soll aber als „Sofortmaßnahme“ helfen, den größten der Schäden für die Kundschaft zu heilen: Zugausfälle. „Weniger ist mehr, jedenfalls besser als gar nicht“, könnte die Parole lauten.

Zwischen Bremen und Vegesack können zwei aneinandergekuppelte Züge mit einer Gesamtlänge von 148 Metern vekehren, die Bahnsteige geben es her. Nicht so zwischen Vegesack und Farge, wo schon bisher nur der 88 Meter lange Teil des Doppelzuges (308 Steh- und 297 Sitzplätze) fuhr. Ab Vegesack in Richtung Bremen fallen nun seit Montag mit dem 60 Meter langen zweiten Zugteil 206 Steh- und 187 Sitzplätze weg.

Manche Kunden verlangen Entschädigung

Zwischenzeitlich hat eine ganze Reihe Zuschriften den WESER-KURIER erreicht, in denen Regio-S-Bahn-Kunden ihren Unmut über die Missstände kundtun. Bereits Ende vergangener Woche – als die Züge noch lang waren, aber häufig ausfielen – hatte eine Bremen-Pendlerin aus Vegesack festgestellt, dass die RS 1 bereits  in Schönebeck „schon überfüllt“ sei. Dass auch die Homepage der Nordwestbahn nicht zuverlässig über Ausfälle informiere und es Probleme gebe, wie ein Regio-S-Bahn-Reisender bemängelt, räumt NWB-Sprecher Steffen Högemann ein: „Wir arbeiten an einer Lösung.“

Andere, wie ein Oldenburger NWB-Kunde, verlangen ganz einfach eine Entschädigung: „Ich kann mir vorstellen, dass ich dafür ein Dankesschreiben  und vielleicht einen Gutschein für einige Fahrten zwischen Oldenburg und Bremen erhalte“, schreibt der Mann. Nach einem Zugausfall bei Wüsting, vergangene Woche, hatte er abends ein Großraumtaxi für sich und Mitreisende in Hude organisiert und die Kosten von 35 Euro inklusive Trinkgeld verauslagt. Nachdem „Personen im Gleis“ den Ausfall verursacht hätten, seien weder bei der NWB-Zugbegleiterin noch am Schalter der Deutschen Bahn in Oldenburg Taxigutscheine beziehungsweise eine Kostenerstattung  zu bekommen gewesen.

Mehr zum Thema
Lokführermangel: Was die Nordwestbahn gegen Zugausfälle unternimmt
Lokführermangel
Was die Nordwestbahn gegen Zugausfälle unternimmt

Kernstück im Krisenmanagement ist das „Kuppelkonzept“: Die Nordwestbahn will - ab Montag, 17. Juni ...

 mehr »

Letztlich hat die nicht ganz unkomplizierte Regelung in solchen Fällen den Leidtragenden nach eigener Auffassung „in eine missliche und schadenersatzpflichtige Lage“ gebracht. Er regt außer der Überweisung des Betrages an, eine Handkasse einzuführen, aus der Fahrgäste „auf kurzem Wege“ entschädigt werden könnten. Im Übrigen, schreibt der Oldenburger der Nordwestbahn, machten deren Mitarbeiter aus seiner Sicht „insgesamt einen sehr guten Job“.

„Die Zahl der Anfragen hält sich auf normalem Niveau“, sagt Steffen Högemann nach Rücksprache beim NWB-Kundencenter. Dort werde auch die Rückforderung von 44 Euro an Parkhauskosten geprüft, die ein verhinderter NWB-Reisender geltend macht: Nachdem seine RS 1 in St. Magnus ohne Vorwarnung ausgefallen sei, habe er flugs sein Auto geholt und sei damit nach Bremen und ins Parkhaus gefahren, um den reservierten Fernzug nach Dresden zu erwischen, wo das Hotel bereits gebucht und die Theaterkarten bezahlt gewesen seien.


Ein Artikel von
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
heinmueckausbremerhaven am 21.10.2019 20:47
Es gibt nur eine Chance wieviel Artikel beschrieben. Und jetzt schwindet mit dem Artikel von Stefan Rahmstorf das Argument, dass die BRD nur für ...
Bremen99 am 21.10.2019 20:41
Das Parken in Wild-West-Manier rund um den Freimarkt hat Tradition. Vor über 40 Jahren konnte man auch schon regelmäßig beobachten wie dreiste ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige