Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Zielzahl der Polizei
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Parteien über Aufstockung bei der Polizei einig

Ralf Michel 09.11.2018 0 Kommentare

(Symbolbild)
(Symbolbild) (dpa)

Die Frage, wie viele Polizisten Bremen braucht, beschäftigt auch die Parteien in der Bürgerschaft. Wobei nicht alle eine exakte Zahl nennen. Exakt auf Linie von Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) liegen SPD und FDP.  „In unseren Reihen gilt 2900 als  sinnvolle bedarfsdeckende Zielzahl“, sagt Matthias Koch, Pressesprecher der SPD. Erreicht werden solle sie durch kontinuierliche Ausbildung. Ebenso FDP-Sprecher Tim Abitzsch: „Um angesichts veränderter Bedrohungslagen die Sicherheit zu gewährleisten, fordern wir, die Personalstärke der Polizei in Bremen auf 2900 anzuheben.

Die Grünen dagegen wollten sich bei der Aufstellung ihres Wahlprogramms nicht auf eine konkrete Zahl festlegen. „Wir sprechen davon, dass die Polizei in Bremen und Bremerhaven für neue Herausforderungen zusätzliches Personal erhält“, erläutert Björn Fecker, innenpolitischer Fraktionssprecher. Klar sei jedoch, dass die Sollstärke der Polizei, um den anstehenden Aufgaben gerecht werden zu können, „merklich über 2600“ liegen müsse.

Mehr zum Thema
Personalnot bekämpfen: Mäurer fordert 2900 Stellen bei Polizei Bremen
Personalnot bekämpfen
Mäurer fordert 2900 Stellen bei Polizei Bremen

Darüber, dass die Polizei personell besser ausgestattet werden muss, herrscht weitgehend Einigkeit ...

 mehr »

„Die Zielzahldiskussion geht am Problem vorbei“, sagt die Fraktionsvorsitzende der Linken, Kristina Vogt. „Zielzahlen sind plakativ, garantieren aber nicht, dass diese überhaupt mit Stellen hinterlegt werden können.“ Bremen müsse stattdessen in den nächsten Jahren kontinuierlich bei Ausbildungslehrgängen in der jetzigen Größenordnung von 160 neuen Anwärtern bleiben.

Auf 2800 will die CDU die Zielzahl erhöhen. Ebenso sieht das die Gruppe Bürger in Wut. In den vergangenen  Jahren habe sich die Kriminalität stark verändert, neue Delikte seien hinzugekommen,  eine deutliche Arbeitsverdichtung bei der Polizei die Folge, sagt BIW-Sprecher Jan Timke. „Heute müssten wir 2800 Beamte haben, um die öffentliche Sicherheit in Bremen zu gewährleisten.“

Exakt diese Zahl nennt auch Alexander Tassis, Bürgerschaftsabgeordneter der AfD, versieht sie allerdings mit einem Zusatz: „Mit einer geänderten Zuwanderungspoltik, die ergänzend dazu treten muss, reicht eine Zielzahl 2800.“


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
elfotografo am 22.10.2019 18:55
"Es ist doch ein Märchen, dass man mit einer Loge Geschäftskontakte akquiriert oder pflegt, geschweige denn Geschäfte abschließt."

Haben ...
FloM am 22.10.2019 18:51
@gorgon1:
Abgedroschen ist es den x-ten Kommentar mit undifferenzierten Anschuldigungen zu schreiben.

Die Erkenntnis, daß man Teil ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige