Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
Festival an der Weser
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

So erklärte das Kulturressort die Entscheidung zur Breminale

Pascal Faltermann 19.09.2019 3 Kommentare

Für die kommenden drei Jahre ist klar, dass die Veranstalter von Concept Bureau die Breminale ausrichten.
Für die kommenden drei Jahre ist klar, dass die Veranstalter von Concept Bureau die Breminale ausrichten. (Werner)

Es ist alles klar und die Entscheidung über die Ausrichtung der Breminale ist gefallen. Trotzdem haben die Abgeordneten der Kulturdeputation am Donnerstag noch einmal darüber diskutiert. Das Kulturressort hatte entschieden, dass das Festival an der Weser in den kommenden drei Jahren mit dem bisherigen Veranstalter Concept Bureau ausgerichtet wird.

Andreas Mackeben aus dem Kulturressort erklärte den Abgeordneten in der ersten Sitzung der Deputation in der neuen Legislaturperiode, wie die Entscheidung zustande kam. Das Kernkonzept von Concept Bureau habe überzeugt und weise innovative Elemente auf. Zudem setze die Behörde, wie auch die Polizei, auf die Erfahrung der bisherigen Macher. „Alle Konzepte waren umfangreich und gut“, sagte Mackeben. Doch der Erfahrungshorizont in Sachen Sicherheit habe eine wichtige Rolle gespielt. Ziel sei es zudem nicht gewesen, die Breminale komplett neu zu erfinden, sondern im Wesentlichen beizubehalten.

Mehr zum Thema
Festival an der Weser: Breminale-Veranstalter machen weiter
Festival an der Weser
Breminale-Veranstalter machen weiter

Die Entscheidung, wer die Breminale ausrichtet, ist gefallen. Die Organisatoren von Concept Bureau ...

 mehr »

Der CDU-Deputierte Claas Rohmeyer wies darauf hin, dass die Christdemokraten durch eine Große Anfrage die Diskussion um die Ausrichtung der Breminale losgetreten hätten. Rohmeyer hatte zudem Einsicht in das Vergabeverfahren gefordert und bereits in der Behörde Einsicht in die Akten genommen. Durch die Dokumentation habe er den Prozess nachvollziehen können. „In drei Jahren können wir dann in Ruhe eine Entscheidung treffen“, so Rohmeyer, der sich eine Weiterentwicklung des Festivals wünscht.

Mehr zum Thema
Kommentar zur Breminale-Entscheidung: Fragen bleiben
Kommentar zur Breminale-Entscheidung
Fragen bleiben

Die Breminale-Veranstalter dürfen weitermachen. Das haben Vertreter der Kulturbehörde entschieden. ...

 mehr »

Miriam Strunge (Linke) begrüßte es, dass die Veranstaltung an der Weser nun in ruhigeres Fahrwasser gelange. Auch sie hatte sich zusätzliche Informationen zu dem ganzen Prozess im Kulturressort geholt. Details, die dem Grünen-Deputierten Thomas Pörschke wiederum nicht vorlagen. „Es gibt hier einen unterschiedlichen Wissensstand“, merkte er an. Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz (SPD) stellte klar, dass alle Deputierten die Matrix des Verfahrens einsehen könnten. Aus Gründen des Ideenschutzes für die Bewerber seien die Konzepte nicht veröffentlicht worden.

Kai Wargalla, kulturpolitische Sprecherin der Grünen und neu gewählte Vorsitzende der Deputation, hätte sich unterdessen gewünscht, dass es Informationen zu dem ökologischen Fußabdruck des Festivals gibt. Sie wolle wissen, was in Sachen Verkehr, Zulieferung, Strom, Lebensmittel und Produktion genau gemacht werde. Zudem solle an den Themen Barrierefreiheit und Geschlechtergerechtigkeit gearbeitet werden. Staatsrätin Emigholz regte daraufhin eine ressortübergreifende Zusammenarbeit bei Vergabeverfahren an.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
peteris am 19.10.2019 17:47
Das Affentheater geht also in die nächste Runde. ...
onkelhenry am 19.10.2019 17:00
Hallo @Suzi ....

Was Sie da immer so verstehen ;-)

Das erklärt auch, warum Sie so oft falsch liegen!

Ja zu ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige