Wetter: bedeckt, 9 bis 15 °C
Nähe zum Erdogan-Regime vorgeworfen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

SPD-Politiker Güngör muss sich für Foto rechtfertigen

Jürgen Theiner 02.04.2019 19 Kommentare

Mustafa Güngör (rechts) dankt in einem Tweet mit Foto Mustafa Sentop für die Gastfreundschaft.

Ein Bild macht die Runde auf den Handys Bremer Politiker. Wer es nicht schon im Kurznachrichtendienst Twitter gesehen hat, der bekommt es von Kollegen zugeschickt. Das Foto zeigt den SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Mustafa Güngör, und es wird selbst von manchen Parteifreunden als – gelinde gesagt – irritierend empfunden.

Der Bildungspolitiker, der erst kürzlich zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden aufstieg, hat die Aufnahme selbst auf Twitter in Umlauf gebracht. Sie entstand auf einer wenige Wochen zurückliegenden Türkei-Reise, bei der Güngör auch politische Termine wahrnahm. So wurde er unter anderem vom stellvertretenden Parlamentspräsidenten Mustafa Sentop empfangen. Jura-Professor Sentop gilt als einer der Architekten der neuen, ganz auf Staatschef Recep Tayyip Erdogan zugeschnittenen Verfassung. Und er gehört dessen islamisch-konservativer Regierungspartei AKP an. Im Hintergrund des Bildes lächelt Erdogan huldvoll von einem Bild, das in Sentops Amtszimmer hängt.

Viele sehen sich bestätigt

Kritiker Güngörs in der SPD-Bürgerschaftsfraktion fragen hinter vorgehaltener Hand: Sollte sich ein Repräsentant der Bremer Sozialdemokratie so ablichten lassen? Erschwerend komme hinzu, dass sich die türkische Schwesterpartei CHP zum Zeitpunkt der Aufnahme in einem Kommunalwahlkampf befand, dessen Klima von Repression und unfairen Praktiken des AKP-Regimes geprägt gewesen seien.

Durch das Foto sehen sich viele bestätigt, die Güngör immer schon eine bedenkliche Nähe zur AKP attestiert haben. Sie erinnern an eine türkeikritische Resolution der Bürgerschaft aus dem Jahr 2016, die in der SPD-Fraktion auf Güngörs Druck hin verwässert worden sei. Und sie stellen eine Verbindung her zu der Kampfabstimmung, die es in der vergangenen Woche um den Posten des Vizevorsitzenden der SPD-Bürgerschaftsfraktion gab. Güngör hatte dort in Klaus Möhle einen Gegenkandidaten, der in erster Linie angetreten war, um dessen Aufstieg zu verhindern. Möhle unterlag knapp.

Mehr zum Thema
Kommentar über Mustafa Güngör: Mustafa Güngör übt sich im politischen Spagat
Kommentar über Mustafa Güngör
Mustafa Güngör übt sich im politischen Spagat

Ein Foto ihres Bildungspolitikers Mustafa Güngör mit dem türkischen Parlamentspräsidenten irritiert ...

 mehr »

Spricht man mit Mustafa Güngör über das kontrovers diskutierte Foto, dann wird schnell deutlich, dass er sich durch die Unterstellung der AKP-Nähe getroffen fühlt. „Es ist nicht das erste Mal, dass ich mit so etwas konfrontiert werde“, sagt Güngör im Gespräch mit dem WESER-KURIER. „Vor zehn Jahren gab es noch Vorbehalte gegen mich als Muslim, jetzt wird mir Erdogan vorgehalten.“ Nein, sagt Güngör, er sei definitiv kein Fan der AKP.

Und ja, die AKP und die mit ihr verbündete rechtsextreme MHP seien verantwortlich für das repressive innenpolitische Klima, das gegenwärtig in der Türkei herrsche. Doch das sei für ihn kein Grund, sich nicht mit staatlichen Repräsentanten wie Mustafa Sentop zu treffen. Gegenwärtig drifteten die Türkei und die EU immer weiter auseinander. Alle Bemühungen müssten aber darauf gerichtet sein, die Beziehungen wieder zu verbessern. In diesem Zusammenhang sei auch sein Treffen mit dem türkischen Parlamentspräsidenten zu sehen. „Wenn durch das Foto Irritationen entstanden sein sollten, bedauere ich das“, sagt Güngör.

Mehr zum Thema
Nachfolger für Antje Grotheer: Güngör ist neuer
SPD-Fraktionsvize
Nachfolger für Antje Grotheer
Güngör ist neuer SPD-Fraktionsvize

Der Bildungspolitiker Mustafa Güngör übernimmt den vakant gewordenen Platz im Vorstand der ...

 mehr »

Im Übrigen habe er auf seiner Türkei-Reise nicht nur Vertreter des Regierungsapparates getroffen, sondern auch Mitglieder der sozialdemokratischen CHP-Führung. Auch das sei durch Fotos dokumentiert. Aber wer nur sehe, was er sehen will, werde das nicht zur Kenntnis nehmen. „Einige schaffen es nicht, mich so zu nehmen, wie ich bin“, bedauert Mustafa Güngör.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
theface am 18.10.2019 20:54
Das kann so nicht stimmen, sonst wären SPD und Grüne ja nicht mehr in der Landesregierung.
Opferanode am 18.10.2019 20:48
Ich hatte die gleiche Frage. Aber eine vernünftige Antwort würde mir besser gefallen, als so schulmeisterlich daherzukommen, mit der Aufforderung, ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige