Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Marktplatzplaudereien
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Vom Urlauben und vom Arbeiten

Nina Willborn 12.10.2019 2 Kommentare

Anekdoten rund um die Protagonisten aus Rathaus, Bürgerschaft und Schütting: Das sind die wiederaufgelegten Marktplatzplaudereien. Derzeit tagen die Bürgerschaftsabgeordneten - wie hier zu sehen - im Rathaus.
Anekdoten rund um die Protagonisten aus Rathaus, Bürgerschaft und Schütting: Das sind die wiederaufgelegten Marktplatzplaudereien. Derzeit tagen die Bürgerschaftsabgeordneten - wie hier zu sehen - im Rathaus. (Mohssen Assanimoghaddam/dpa)

In Übersee

Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) absolviert gerade seine Stadtteil-Trips. Seine Ehefrau Ulrike Hiller (SPD) ist reisetechnisch mindestens eine Nummer größer unterwegs. Seit sie aus ehelichen Gründen nicht mehr den klangvollsten aller Staatsräte-Titel tragen kann, nämlich den der Bevollmächtigten der Freien Hansestadt Bremen beim Bund und für Europa, drängt es sie zu neuen Ufern. Beziehungsweise hat es sie nun gleich auf einen neuen Kontinent gedrängt: Frau Hiller weilt derzeit in Vancouver, wie sie die Daheimgebliebenen in ihrem Reiseblog mit dem anbremisiertem Titel „Wech – fa(h)r away“ wissen lässt. In Kanadas Hauptstadt fährt sie laut eigener Auskunft sehr gerne und sehr oft Bus – unter anderem bringt der sie zum Englisch-Kurs, dem inhaltlichen Ziel der Reise. Das wiederum lässt stutzen, denn als Europa-Beauftragte müsste sie doch eigentlich ... Des Rätsels Lösung: Frau Hiller beherrscht das Französische. Many greetings over the big pond! 

In Arbeit I

Die Bürgerschaft ist ja bekanntlich noch etwas länger zu Gast im Rathaus, weil die Bürgerschaft an sich derzeit nicht von den Politikern betreten werden darf. Stattdessen führt dort Bauleiterin Anna Campe die Renovierungsgeschäfte. An einigen Stellen sieht es aus, als ob rohe Kräfte gewaltig gewirkt hätten. Andere Räume, darunter die Küchenbereiche, verdienen besondere Sorgfalt. Dort müssen Architekten wie Arbeiter ihr Augenmerk darauf legen, die strengen Vorgaben der Richtlinie für Arbeitsschutz einzuhalten, weil dort, der Name sagt es, gearbeitet wird. Im Plenarsaal und in den Sitzungsräumen gilt die Richtlinie nicht. Das lässt den Schluss zu, dass die Juristen, die sich das ausgedacht haben, zumindest einen gewissen Sinn für Humor besaßen.

In Arbeit II

Vielleicht hatten besagte Juristen aber auch nicht ganz unrecht. Auf den Gedanken könnte möglicherweise kommen, wer sich im Internet über den neuen Bremer Senat informieren möchte. Auf dem Landesportal bremen.de finden sich zwar Fotos und kurze Biografien der Senatorinnen und Senatoren. Wer aber mehr darüber wissen will, wer von der SPD, den Grünen und den Linken nun im Detail für welches Geschäftsfeld zuständig ist, wird seit Mitte der Woche mit dem Hinweis vertröstet, diese Informationen stünden erst in Kürze zur Verfügung – 56 Tage nach der Wahl hatte der Senat schlicht noch keine Zeit, den Geschäftsplan zu verabschieden. Der Hinweis auf der Homepage ist im Übrigen ein Fortschritt, zuvor grüßten an der Stelle noch Carsten Sieling (SPD) und Karoline Linnert (Grüne).

marktplatzplaudereien(at)weser-kurier.de 

    +++Dieser Text wurde am 21.10 um 12.27 Uhr aktualisiert+++


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige