Bremen-Strom Sechs Menschen bei Unfall im Güterverkehrszentrum verletzt

Am Dienstagabend kam es im Güterverkehrszentrum in Bremen-Strom zu einem Unfall, in den ein Linienbus und ein LKW verwickelt waren. Mehrere Menschen wurden teils schwer verletzt.
05.10.2022, 10:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sechs Menschen bei Unfall im Güterverkehrszentrum verletzt
Von Lucas Brüggemann

Im Güterverkehrszentrum in Bremen-Strom kam es am Dienstagabend zu einem Unfall, bei dem mehrere Menschen verletzt wurden. Gegen 20 Uhr ist die Feuerwehr alarmiert worden, weil an der Ecke Ludwig-Erhard-Straße und Merkurstraße ein Linienbus seitlich in einen LKW gekracht ist. Durch den Aufprall wurden mehrere Buspassagiere herumgeschleudert und verletzt.

Die Feuerwehr Bremen spricht auf Nachfrage von sechs teilweise schwer verletzten Personen, die alle in Bremer Kliniken eingeliefert wurden. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Etwa 20 Einsatzkräfte, vorrangig Notärzte und Besatzungen von Rettungswagen, waren im Einsatz. Über den genauen Unfallhergang konnte die Polizei Bremen noch keine Angaben machen, die Ermittlungen dauern an. 

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+