Erfolg für Polizei in Hulsberg Trickdiebin auf frischer Tat ertappt

Eine reisende Trickdiebin ist der Polizei bei ihren Ermittlungen direkt in die Arme gelaufen. So hatte die Frau zunächst eine 94-Jährige bestohlen, ehe sie noch einmal an den Tatort zurückkehrte.
05.05.2021, 13:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Trickdiebin auf frischer Tat ertappt
Von Malte Bürger

Die Rückkehr einer Trickdiebin hat der Bremer Polizei zu einer Festnahme verholfen. Eine 25-Jährige hatte sich zunächst in der Östlichen Vorstadt Zutritt zur Wohnung einer 94 Jahre alten Dame verschafft, indem sie nach Angaben der Polizei um Einlass gebeten hatte, um ihrem Kleinkind die Windel wechseln zu können. Nach einem Kurzaufenthalt im Badezimmer verschwanden dann jedoch nicht nur Mutter und Baby, sondern auch die Brieftasche und Haustürschlüssel der Seniorin.

Die Hulsbergerin informierte daraufhin ihre Nichte, die sich wiederum bei der Polizei meldete. Als die Beamten dann in der Wohnung eintrafen, um die Anzeige aufzunehmen, kehrte die 25-Jährige noch einmal zurück - und lief den Ermittlern so direkt in die Arme. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Diebin festgenommen, später stellte sich heraus, dass sie aus Nordrhein-Westfalen stammt. Das Kind hatte sie bei ihrer Rückkehr nicht mehr bei sich.

Lesen Sie auch

Die Polizei empfiehlt in diesem Zusammenhang, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen. "Treffen Sie mit Nachbarn, die tagsüber zu Hause sind, die Vereinbarung, sich bei unbekannten Besuchern an der Wohnungstür gegenseitig Beistand zu leisten", heißt es weiter. "Mehr Tipps gibt es telefonisch beim Präventionszentrum der Polizei Bremen unter der Nummer 0421/362-19003.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+