Lieferengpässe in Bremen Lange Wartezeiten und höhere Preise für Fahrräder

Die Fahrradbranche freut sich über eine weiterhin hohe Nachfrage, kann aber längst nicht mehr alle Kundenwünsche erfüllen. Bremer Händler berichten von massiven Lieferschwierigkeiten.
11.05.2022, 08:19
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Lange Wartezeiten und höhere Preise für Fahrräder
Von Felix Wendler

Wer auf der Suche nach einem neuen Fahrrad ist, muss geduldig sein und zunehmend mehr Geld in die Hand nehmen. Fahrradhändler aus Bremen und Niedersachsen berichten, dass die Nachfrage das Angebot derzeit übersteige. Grund dafür sind demnach gestörte Lieferketten und fehlende Einzelteile – bedingt durch anhaltende Corona-Lockdowns in Asien und die Folgen des Ukraine-Krieges.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren