Klage in Hessen 2G-Regel in Supermarkt und Einzelhandel?

In Hessen und Niedersachsen gibt es die Möglichkeit für Supermärkte und Einzelhändler, nur Geimpfte oder Genesene einkaufen zu lassen. In der Region ist ein Großteil der Händler dagegen.
19.10.2021, 20:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Patricia Friedek Mathias Sonnenberg Nina Willborn

In Niedersachsen ermöglicht die Corona-Verordnung eine 2G-Regelung für Einzelhändler und Supermärkte, Hessen hat diese Möglichkeit nach der Klage einer Inhaberin eines Grillzubehör-Geschäfts eingeführt. Wie die "Hessenschau" berichtet, sollten nur Geimpfte und Genesene Zutritt erhalten, um den Einkauf für Mitarbeiter und Kunden entspannter zu gestalten.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren