Wetter: Regenschauer, 10 bis 15 °C
Regionaler Vergleich
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Bremen bei Müllgebühren im teuersten Drittel

Peter Hanuschke und Burkhard Fraune 05.06.2019 4 Kommentare

Müllabfuhr in Bremen. Die Bürgerschaftsfraktionen wollen verhindern, dass die Gebühren steigen.
Müllabfuhr in Bremen. Die Bürgerschaftsfraktionen wollen verhindern, dass die Gebühren steigen. (Frank Koch)

Die Müllentsorgung kann für Haushalte in Deutschland teuer sein. Einer Studie zufolge ist die Höhe der Gebühren regional sehr unterschiedlich: Am günstigsten ist es in Flensburg, Nürnberg und Magdeburg, am teuersten in Leverkusen, Moers und Bergisch Gladbach, wie ein Vergleich des Beratungsunternehmens IW Consult für den Eigentümerverband Haus und Grund ergab.

Demnach unterscheiden sich die jährlichen Gebühren zum Teil um mehr als 600 Euro. Bremen liegt in dem Müllgebührenranking der 100 größten deutschen Städte auf Platz 73. Damit ist Bremen um einen „Rang“ teurer geworden. Beim allerersten Ranking, das 2016 erhoben wurde, lag Bremen auf Platz 72.

Günstiger ist die Müllentsorgung laut der Studie zum Beispiel in Hannover (71), Hamburg (61) und in Oldenburg (43). Schon die erste Untersuchung vor drei Jahren hatte große Unterschiede ergeben. Geändert hat sich daran wenig. Allerdings sind die Kosten in manchen Städte deutlich gesunken. Zum Beispiel rutschte Bonn von Platz 27 im Jahr 2016 nun auf Rang acht. Je niedriger der Rang, desto höher sind die Müllgebühren. 

Mehr zum Thema
„Teure“ Städte widersprechen: Je nach Wohnort: 600 Euro Unterschied bei Müllgebühren
„Teure“ Städte widersprechen
Je nach Wohnort: 600 Euro Unterschied bei Müllgebühren

Restmüll, Bio, Altpapier und Sperrmüll, große oder kleine Tonne, Leerung häufig oder selten - ...

 mehr »

Grundlage für die Berechnung war ein symbolischer Haushalt mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern, die in einem Einfamilienhaus leben – eine übliche Vergleichsgröße, die jedoch in Großstädten nicht immer dem durchschnittlichen Haushaltstyp entspricht. Veranschlagt werden 60 Liter Restmüll je Haushalt und Woche. In Flensburg zahlt ein solcher Haushalt demnach im Mittelwert gut 123 Euro pro Jahr für die Müllabfuhr, in Leverkusen dagegen knapp 771 Euro.

In Bremen ist das Unternehmen ALB seit 1. Juli vergangenen Jahres für die Müllabfuhr der Bremer Privathaushalte zuständig. An der Firma ist zu 50,1 Prozent das Abfallunternehmen Nehlsen und zu 49,9 Prozent die Stadt beteiligt. Die etwa 120 Müllwerker mussten lange auf den Abschluss eines Tarifvertrages warten. Ordentliche Zuwächse waren eigentlich schon im Dezember im Grundsatz vereinbart und im Februar in einem sogenannten Einigungspapier bekräftigt worden. Doch erst vor zwei Wochen hatten sich ALB-Geschäftsführung und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi auf den Abschluss einigen können.

Mehr zum Thema
Illegale Abfallentsorgung in Bremen: Der Müll, die Stadt - und was nun?
Illegale Abfallentsorgung in Bremen
Der Müll, die Stadt - und was nun?

Eine konzertierte Aktion gegen illegale Abfallentsorgung in Gröpelingen könnte ein Muster für ganz ...

 mehr »

Derzeit warten die etwa 120 Müllwerker immer noch auf den Abschluss eines Tarifvertrages. Ordentliche Zuwächse waren eigentlich schon im Dezember im Grundsatz vereinbart und im Februar in einem sogenannten Einigungspapier bekräftigt worden. Doch der Abschluss eines formalen Haustarifvertrags zwischen der ALB-Geschäftsführung und der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi lässt weiter auf sich warten.

Bremens Politik will verhindern, dass durch den Abschluss des Tarifvertrages die Müllgebühren weiter steigen; zumindest wenn es nach den Bürgerschafts-Fraktionen geht und sich daran auch nach der Neubesetzung des Parlaments nichts ändert. Zwar gab es in der Vergangenheit Verständnis für die Verdi-Forderungen, einig waren sich die Fraktionen aber darin, dass die Müllgebühren stabil bleiben müssen.

Auch von der Stadt Leverkusen, die wie bereits bei der ersten Müllgebühren-Studie abgeschlagen am Ende der Rangliste steht, kam deutliche Kritik. Eine Sprecherin der Stadt bezeichnete die in der Analyse angegebenen Zahlen als falsch. „Die heute veröffentlichte Studie kommt zu Zahlen, die nichts mit den Gebühren zu tun haben, die wir von unseren Bürgern verlangen“, teilte sie mit.

Mehr zum Thema
Rabba regt sich auf über ...: Die Stadt-Zumüller
Rabba regt sich auf über ...
Die Stadt-Zumüller

Bremen hat ein Problem mit Zeitgenossen, die sich einen Dreck um ihren Dreck scheren und die Stadt ...

 mehr »

IW Consult bezieht seine Daten hauptsächlich aus den Satzungen der Städte. Bei einem Großteil der Kommunen legten die Autoren zum Teil auch Schätzungen zugrunde, um einen Vergleich der unterschiedlichen Tarifgruppen zu ermöglichen. Was konkret in die Gebühren der Städte eingepreist ist, blieb allerdings unklar.

Aus der Studie zogen der Eigentümerverband und das Institut den Schluss, dass die Stadt Nürnberg die Gebühren vorbildlich regelt. Einwohner könnten dort die Größe der Restmüllbehälter frei wählen und so an den Verbrauch anpassen. Das Gebührensystem sei zudem sehr einfach gehalten.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
theface am 18.10.2019 20:54
Das kann so nicht stimmen, sonst wären SPD und Grüne ja nicht mehr in der Landesregierung.
Opferanode am 18.10.2019 20:48
Ich hatte die gleiche Frage. Aber eine vernünftige Antwort würde mir besser gefallen, als so schulmeisterlich daherzukommen, mit der Aufforderung, ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige