Wetter: Regen, 9 bis 17 °C
Hamburg ist Spitzenreiter
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Bremen bei Zahl der E-Autos im Mittelfeld

Stefan Lakeband 03.05.2019 0 Kommentare

Von 1000 Autos, die in Bremen zugelassen sind, sind 1,52 Elektroautos.
Von 1000 Autos, die in Bremen zugelassen sind, sind 1,52 Elektroautos. (Hendrik Schmidt)

Elektroautos sind noch immer Exoten auf deutschen Straßen – auch in Bremen. Die Hansestadt landet bei einem bundesweiten Vergleich der zugelassenen E-Autos nur im Mittelfeld. Das geht aus einer Auswertung der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hervor.

In Bremen kommen auf 1000 zugelassene Autos 1,52 Fahrzeuge mit Elektroantrieb. Im Ranking der Bundesländer bedeutet das Platz sieben. Angeführt wird es von Hamburg (2,8), Bayern (2,5) und Baden-Württemberg (2,4). Bundesweit liegt der Durchschnitt bei 1,77 E-Autos.

In ganz Deutschland gibt es laut AEE-Untersuchung etwa 83 000 Elektroautos. Die Zahl ist im Vergleich zum Vorjahr zwar doppelt so hoch – der E-Autoanteil an der gesamten Pkw-Flotte ist allerdings immer noch recht gering. In absoluten Zahlen sind die meisten E-Fahrzeuge in Bayern zugelassen: Mit mehr als 20 000 Elektroautos existiert hier fast ein Viertel der elektrisch-betriebenen Pkw-Flotte. Mit 446 E-Autos kommt Bremen auf den letzten Platz im bundesweiten Vergleich. Es ist allerdings auch das kleinste Bundesland.

Mehr zum Thema
Findorffer nutzen Car-Sharing-Angebote: Findorffer teilen Autos besonders gern
Findorffer nutzen Car-Sharing-Angebote
Findorffer teilen Autos besonders gern

In Findorff sind Car-Sharing-Angebote besonders beliebt. Elf Stationen gibt es aktuell im ...

 mehr »

„Die aktuellen Zahlen zum Bestand an Elektroautos zeigen, dass es diesbezüglich zwar vorangeht, dass das Tempo des Wandels aber bislang noch zu gering ist, um unsere Klimaziele zu erreichen“, kommentiert Robert Brandt, Geschäftsführer der AEE, die Zahlen. Diese würden nämlich auch zeigen, dass 98 Prozent der Neuzulassungen noch zumindest teilweise konventionell betriebenen Motor hätten.

Spitzenreiter bei der Zulassung von E-Autos ist Schleswig-Holstein mit einem Anteil von 1,5 Prozent, dahinter folgen Berlin (1,4) und Hessen (1,3). Bremen liegt mit 0,8 Prozent im hinteren Drittel. „Mit jedem Autokauf wird schon heute eine Entscheidung darüber getroffen, wie wir in zehn Jahren leben. Wir müssen daher möglichst schnell die Rahmenbedingungen so setzen, dass eine klimafreundliche Welt möglich wird“, sagt Brandt.

Mehr zum Thema
Hybrid- und Elektroautos immer beliebter: Kunden greifen verstärkt zu alternativen Antrieben
Hybrid- und Elektroautos immer beliebter
Kunden greifen verstärkt zu alternativen Antrieben

Durch die E-Förderprämie stieg die Zahl der verkauften Hybrid- und Elektrofahrzeuge im letzten Jahr ...

 mehr »

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 17 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Gewitter.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 70 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
tommi24 am 18.10.2019 17:28
@Da würde der wutbürgernde Autofahrer aber sofort durchdrehen.

Ja, ganz bestimmt!
tommi24 am 18.10.2019 17:27
@Also muss hier mal "suziwolf" unterstützen.

Ich auch, diese vermaledeiten Blechkistenfahrer müssen aus der Stadt, es lebe das Fahrrad. ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige