Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Nachfrage nach Eichenholz steigt
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Eichenholz wird zur Mangelware

Lieselotte Scheewe 25.07.2018 0 Kommentare

Eiche hat eine Renaissance erlebt und ist zur Mangelware geworden.
Eiche hat eine Renaissance erlebt und ist zur Mangelware geworden. (Wolf/dpa)

Wenn die Nachfrage steigt, erhöhen Händler auch das Angebot. Meistens zumindest. Bei Eichenholz allerdings ist dem nicht so. Denn das beliebte Holz wächst nicht so schnell nach wie es verkauft wird. Deshalb sorgen Lieferengpässe bei dem Hartholz derzeit für rasant steigende Preise. Hersteller von Eichenmöbeln und Parkettfußböden leiden unter Versorgungsengpässen und steigenden Kosten.

Auch in Bremen bemerken Holzhändler und Einzelhändler diese Entwicklung. „Die Preise für Eichenholzprodukte gehen peu à eu höher“, sagt Peter Michel, Leiter der Region Nord von Bembé Parkett. In seiner Filiale in der Bremer Neustadt gebe es zwar immer noch alle Böden auch aus Eichenholz, aber in Zukunft könne sich das ändern.

„Noch bekommen wir unsere Produkte, aber es wird kommen, dass die Eiche knapp wird“, sagt er. Der Laubbaum braucht sehr lange zum Wachsen – 120 Jahre, bevor er geschlagen und für die Produktion von Möbeln genutzt werden kann. Besonders eindrucksvolle Exemplare können ein Alter von über 1000 Jahren oder mehr haben. 

Mehr zum Thema
Veränderungen und Alternativen: Was heißt ein steigender Eichenholz-Preis für den Möbelkauf?
Veränderungen und Alternativen
Was heißt ein steigender Eichenholz-Preis für den Möbelkauf?

Eiche rustikal ist unmodern? Von wegen! Die Holzart erlebt seit Jahren einen Höhenflug im Handel ...

 mehr »

„Die Eiche wird aufgrund dieser Unwirtschaftlichkeit nicht aufgeforstet“, sagt Michel. Als Leiter einer Einzelhandelsfiliale registriert er infolge der Knappheit des Holzes bereits eine Preissteigerung, aber noch keine Auswirkungen auf den Einkauf. Und längere Lieferzeiten kämen aufgrund des Booms in der Baubranche auch bei einigen anderen Produkten vor.

„Die Lage spitzt sich zu“, beschreibt Andreas Ruf, Geschäftsführer der von der Holz- und Möbelindustrie getragenen Initiative „Pro Massivholz“, die aktuelle Situation. Oftmals sei Eichenholz für die Industrie nur noch beim Einkauf weiterer, weniger begehrter Hölzer zu haben. Allein in den vergangenen drei Jahren seien die Preise für die lange Zeit bei vielen Kunden regelrecht verpönte Holzsorte um bis zu 50 Prozent gestiegen. Angeheizt werde der Boom auch durch den aktuellen Trend zu rustikalen Hölzern. Eichenholz aus heimischen Wäldern steht dabei oft ganz oben auf der Wunschliste. „Eiche ist schon seit Langem im Trend.

Exportverbote mitverantwortlich

„Seit vielen Jahren ist die Nachfrage nach Eichenholz ungebrochen“, sagt auch Tanja Krüger, Geschäftsführerin des Großhändlers Hansa Holz aus Bremen. Lutz Lindner vom Holzimporteur und Großhändler Enno Roggemann aus Bremen macht die gleiche Erfahrung. „Es wird immer schwieriger, die Menge an Eichenholz zu bekommen, die nachgefragt wird. “  

Wie stark die Preise im Handel noch anziehen werden, lasse sich derzeit nicht absehen. „Es wird aber spürbare Auswirkungen geben“, sagt Jan Kurth, der über den Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) auch Fachverbände der Möbel-, Parkett- und Furnierhersteller vertritt. Abhängig seien die Preissteigerungen bei den einzelnen Produzenten von individuellen Verträgen mit den Sägewerken. Kurth betont aber: „Es muss sich in den Preisen niederschlagen, es kann gar nicht mehr anders gehen.“

Neben der hohen Nachfrage seien teils auch Exportverbote in wichtigen Beschaffungsmärkten wie Kroatien für die Preissteigerungen und Lieferengpässe verantwortlich. Abgesehen von den Holzkosten kommen laut HDH zudem weitere preistreibende Faktoren in Deutschland hinzu: steigende Lohnkosten wegen Fachkräftemangels und derzeit stark anziehende Logistikkosten, die die ganze Branche treffen. 

Mehr zum Thema
Möbel- und Parkettproduktion: Nachfrageboom bei Eichenholz: Hersteller beklagen Engpässe
Möbel- und Parkettproduktion
Nachfrageboom bei Eichenholz: Hersteller beklagen Engpässe

Eine deutlich gestiegene Nachfrage nach Eichenholz für die Möbel- und Parkettproduktion sorgt ...

 mehr »

Geschätzt wird die Eiche laut Holzexperte Kurth vor allem wegen ihrer fein ausgeprägten Wachstumsringe. Es handele sich dabei aber eher um kleine Unterschiede zu anderen Hölzern. Beliebte Alternativen seien Ahorn, Esche und das Kernholz der Buche. Die aktuelle Knappheit bei Eichenholz hat laut Kurth auf Wartezeiten für Möbel noch keine Auswirkungen. Der Endverbraucher müsse erst einmal nicht mit Verzögerungen oder gar Ausfällen rechnen. Für die Zukunft lasse sich aber nicht ausschließen.

Den Mangel an Eichenholz durch mehr Baumfällungen aufzufangen, ist in Deutschland nicht möglich. Die staatlichen sowie die größeren Privatwälder unterliegen einer strengen Planung: „Es gilt, dass in der Regel nicht mehr genutzt werden darf, als der Wald in der Lage ist, an Zuwachs zu leisten“, erklärt Ulrich Bick vom Thünen-Institut für internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie in Hamburg.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
darkstarbremen am 21.10.2019 19:36
Endlich ein richtiger Ansatz in der Ausbildung. Das ist sehr zu fördern. Und was wird mit den anderen Studiengängen in der Pflege in Bremen?
darkstarbremen am 21.10.2019 19:31
Inwiefern wurden denn die Gehälter der Pflege in Kliniken gedrückt? Der TVÖD Pflege in den Kliniken wurde nicht gesenkt. Das ist auch richtig so. Nur ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige