Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Branche in der Krise
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

SSC Wind aus Wildeshausen meldet Insolvenz an

09.05.2019 4 Kommentare

Der Offshore-Windpark Alpha Ventus vor der Insel Borkum - eines der Projekte von SSC Wind.
Der Offshore-Windpark Alpha Ventus vor der Insel Borkum - eines der Projekte von SSC Wind. (dpa)

Die Krise der deutschen Windenergiebranche fordert ein weiteres Opfer. Die auf Bau und Wartung von Anlagen spezialisierte SSC Wind aus Wildeshausen hat am Mittwoch Insolvenz angemeldet. Das gab der Rechtsanwalt Tim Beyer der Kanzlei Schultze und Braun bekannt, der als vorläufiger Insolvenzverwalter eingesetzt wurde. Betroffen sind rund 100 Mitarbeiter.

Hintergrund ist die Pleite des Windanlagenbauers Senvion, der im vergangenen Monat einen Insolvenzantrag stellen musste. In der Folge kam es bei SSC Wind zu einem Ausfall von Forderungen. Zudem hätten Verzögerungen und Baustopps bei zwei großen Windpark-Projekten das Unternehmen belastet, so Insolvenzverwalter Beyer. „In dieser unglücklichen Kombination haben diese Vorkommnisse die Liquidität des Unternehmens so stark belastet, dass ein Insolvenzantrag unausweichlich war.“

Mehr zum Thema
Erste Generation noch nicht am Ende: Neue Chance für alte Windräder
Erste Generation noch nicht am Ende
Neue Chance für alte Windräder

Jetzt nach 20 Jahren läuft für Windräder der ersten Generation die Förderung aus. Eine Fortführung ...

 mehr »

Auf einer Belegschaftsversammlung wurden die Beschäftigten über die Lage informiert. Bis einschließlich Juni sind die Mitarbeiter über Insolvenzgeld abgesichert. Beyer und die Geschäftsführung von SSC Wind wollen den Geschäftsbetrieb komplett aufrechterhalten. Ziel sei nun, „möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten“, sagte SSC-Chef Hinrich Eden. Die Mitarbeiter hätten ihre Unterstützung zur Rettung des Unternehmens signalisiert. „Das macht uns Mut“, so Eden.

Nach Angaben des Insolvenzverwalter gab es zuvor bereits Gespräche mit einem Interessenten über einen möglichen Einstieg bei SSC Wind. Diese sollen nun fortgeführt werden. Das Unternehmen wurde 2001 als SSC Montage in Bremen gegründet. Unter anderem war es beteiligt am ersten deutschen Offshore-Windparkprojekt Alpha Ventus. Im vergangenen Jahr hatte die Firma Carbon Rotec Industrial Services übernommen, die Servicegesellschaft des ebenfalls pleitegegangenen Rotorblattherstellers Carbon Rotec aus Lemwerder. (wk)

Mehr zum Thema
"Zur Fortführung der Geschäftstätigkeit"
Windrad-Hersteller Senvion sichert sich Millionen-Kredit

Der angeschlagene Windrad-Hersteller Senvion mit Sitz in Hamburg und einem Werk in Bremerhaven hat ...

 mehr »

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige