Nachteile einer Großstadt

Bremens hässlichste Orte

Schmuddelige Ecken, graue Häuser, hässliche Architektur - Bremen als hässliche Stadt zu bezeichnen, geht wohl zu weit. Aber auch hier gibt es unansehnliche Orte. Wir haben einige zusammengetragen.
06.02.2017, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen hat viel zu bieten, aber an manchen Ecken ist es – wie in so vielen Städten – auch richtig hässlich. Alte Hochhäuser mit grauen Fassaden, die gut etwas Farbe gebrauchen oder komplett ersetzt werden könnten, gibt es auch in unserer Stadt. Außerdem schmuddelige Hinterhöfe, in denen sich Müll sammelt, und zweifelhafte Architektur.

Wir haben Bilder von dreckigen Orten, von vernachlässigten Bereichen und von heruntergekommenen Ecken in Bremen zusammengetragen. Entdecken Sie offensichtliche und gut versteckte Schandflecke der Hansestadt!

Falls Sie noch Fotos von weiteren Orten haben, die in diese Bildergalerie passen, schicken Sie uns eine Mail an onlineredaktion@weser-kurier.de oder per Whatsapp. Wie Sie sich für unseren Whatsapp-Service anmelden können, erfahren Sie hier .

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren