Pandemiebekämpfung Corona-Einsatz der Bundeswehr in Bremen endet

Die Corona-Einsätze des Bremer Landeskommandos der Bundeswehr enden an diesem Freitag. Im Gesundheitsressort wird derzeit die nächste Corona-Verordnung vorbereitet. Sie soll ab dem 13. September gelten.
26.08.2021, 18:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Corona-Einsatz der Bundeswehr in Bremen endet
Von Nina Willborn

Sie haben bei der Nachverfolgung von Infektionsketten geholfen, in Impfzentren, Krisenstäben, Alten- und Pflegeeinrichtungen. An diesem Freitag endet der letzte Amtshilfeantrag in Bremerhaven, bei dem Kräfte der Bundeswehr eingesetzt waren. Insgesamt haben nach Angaben des Bremer Landeskommandos in den vergangenen Monaten 638 Soldatinnen und Soldaten aus sieben verschiedenen Truppenteilen bei der Pandemiebekämpfung geholfen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren