Landesparteitag legt Ziele fest Bremer CDU setzt beim Klimaschutz auf Förderprogramme und Innovationen

Bei einem Parteitag haben die Bremer Christdemokraten den Klimaschutz ins Zentrum gestellt. Die CDU will vor allem bei den Bremer Stahlwerken und bei Gebäuden ansetzen, um die CO2-Emissionen zu senken.
27.11.2021, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Bremer CDU setzt beim Klimaschutz auf Förderprogramme und Innovationen
Von Sara Sundermann

Einige Christdemokraten ließen ihre Jacken an: In einer kühlen Firmenhalle wurde viel über Erderwärmung geredet. Die Bremer CDU hat ihren Parteitag komplett dem Klimaschutz gewidmet. Mehr als 140 Parteimitglieder trafen sich dazu am Sonnabend coronakonform in einer Halle der Solaranlagen-Firma Adler Solar. Aufgrund des Themas habe man sich dagegen entschieden, die Ölheizung einzuschalten, erläuterte der Tagungspräsident.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren