Vorschläge bis 31. Januar einreichen Bremer Frau des Jahres gesucht

Der Frauenausschuss sucht die Frau des Jahres 2017. Bis zum 31. Januar 2017 können Frauen vorgeschlagen werden, die in Bremen wohnen oder in Bremen beruflich oder ehrenamtlich aktiv sind.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Mathias Sonnenberg

Der Frauenausschuss sucht die Frau des Jahres 2017. Bis zum 31. Januar 2017 können Frauen vorgeschlagen werden, die in Bremen wohnen oder in Bremen beruflich oder ehrenamtlich aktiv sind.

Der Frauenausschuss sucht die Frau des Jahres 2017. Bis zum 31. Januar 2017 können Frauen vorgeschlagen werden, die in Bremen wohnen oder in Bremen beruflich oder ehrenamtlich aktiv sind. Kriterium ist, dass sich die Nominierten dafür einsetzen, dass Frauen von der Digitalisierung und Globalisierung durch Arbeit profitieren, zum Beispiel für die Interessenvertretung von Frauen im Betrieb, durch den Einsatz für Frauen am anderen Ende der Wertschöpfungskette oder weil sie einen Beruf ausüben, der bislang eher Männern vorbehalten war.

Aussagekräftige Vorschläge können per Post gerichtet werden an den Bremer Frauenausschuss e.V., Wilhelm-Kaisen-Brücke 4, 28199 Bremen oder per E-Mail an info@bremer-frauenausschuss.de.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+