Schließung des Stadionbads an diesem Freitag

Bremer Freibad-Saison ist vorbei

Da das Wetter nun herbstlich wird, schließt als letztes auch das Stadionbad. Unter Auflagen können nun Angebote in Hallenbädern wahrgenommen werden.
28.08.2020, 16:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bremer Freibad-Saison ist vorbei
Von Heinz-Peter Petrat
Bremer Freibad-Saison ist vorbei

Mit der Schließung des Stadionbads an diesem Freitag wird die kurze Freibad-Saison in diesem Jahr beendet.

Christina Kuhaupt

Das war’s mit der Freibad-Saison in diesem Sommer. Als letztes Freibad schließt die Bremer Bäder GmbH jetzt auch das Stadionbad. Nachdem das Wetter sich nun von der herbstlichen Seite zeige, werde die Freibad-Saison diesen Freitag beendet, teilte Martina Baden, Geschäftsführerin der Bremer Bäder, am Donnerstag mit. Für die Bädergesellschaft sei es eine kurze Saison gewesen, die durch die Corona-Bedingungen mit starken Einschränkungen verbunden war. Baden: „Nun gilt es, mit den Verhaltens-, Hygiene- und Abstandsregeln für die Schwimm- und Schwimmsportbegeisterten in Bremen in den Hallenbädern ein ausreichendes Angebot vorzuhalten."

Für das öffentliche Schwimmen stünden das Westbad, das Schloßparkbad und das Freizeitbad Vegesack zur Verfügung. Tickets gibt es im Webshop der Bremer Bäder, dafür ist wie bisher eine Registrierung nötig. Wer kein Internet hat, kann stattdessen bis 11 Uhr die Kassenzeit in den geöffneten Bädern nutzen oder den Bremer Bäder-Shop bei Karstadt Sports in der Sögestraße besuchen. Weitere Informationen zum Angebot der Bremer Bäder GmbH gibt es im Internet: www.bremer-baeder.de.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+