Entscheidung in der Baudeputation Galoppsport auf Bremer Rennbahn vor dem Aus

Die Baudeputation beschäftigt sich an diesem Donnerstag mit der Zukunft der Galopprennbahn. Dabei geht es auch um die Frage, ob der Galoppsport Teil der künftigen Nutzung sein soll.
23.06.2021, 16:54
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Galoppsport auf Bremer Rennbahn vor dem Aus
Von Nina Willborn

Es sieht so aus, als ob in Zukunft nur noch der Name "Galopprennbahn" an den Pferdesport auf dem Gelände zwischen Hemelingen und der Vahr erinnern wird. An diesem Donnerstag beschäftigt sich die Baudeputation mit der Zukunft des Geländes. Es geht um den Weg über das Areal und Eckpunkte der zukünftigen Nutzungen, über beide Themen hatten in den vergangenen Tagen und Wochen auch der Regionalausschuss sowie der Hemelinger Bauausschuss und Beirat beraten und ihre Voten abgegeben. Ebenso wie sie werden sich voraussichtlich auch die Deputierten von SPD, Grünen und Linken dagegen entscheiden, dass es auf dem Gelände künftig noch Pferderennen geben wird.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren