Fotostrecke

Bremer Gospelsänger bereiten sich auf Weltrekord vor

Bremen. Die Hansestadt wird am Sonnabend, 13. April, die Hochburg des Gospels sein. Denn dann soll der "Singout Gospel" einen Weltrekord knacken. Die Bremer Teilnehmer "The Temple Life Gospel Singers" proben bereits in der Neustadt.
11.04.2013, 19:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ina Schulze

Bremen. Die Hansestadt wird am Sonnabend die Hochburg des Gospels sein. Denn dann steht der größte Gospel-Chor der Welt auf der Bühne. Damit knackt der "Singout Gospel" am 13. April, einen Weltrekord. Die Bremer Teilnehmer "The Temple Life Gospel Singers" um Initiator und Chroleiter Silas Edwin proben vorab in kleiner Gruppe im Haus Zion in der Neustadt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen