Verstärkte Kontrollen Bremer Hauptbahnhof: Drogenszene soll verunsichert werden

Das energische Vorgehen der Polizei gegen die Drogenszene am Hauptbahnhof führt zu einer kontroversen Diskussion in der Innendeputation. Nicht alle sind mit dem Kurs des Innensenators einverstanden.
22.06.2022, 20:25
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Bremer Hauptbahnhof: Drogenszene soll verunsichert werden
Von Ralf Michel

Ein Sitzungsende um 18 Uhr habe man sich zum Ziel gesetzt, sagte am Donnerstagnachmittag einer der Teilnehmer an der Sitzung der Innendeputation. Da war es – nach etwa zwei Stunden Sitzung – kurz vor 17 Uhr. Und Thomas vom Bruch (CDU), der die Deputation leitete, war deutlich anzumerken, dass er gewillt war, dieses Ziel durch eine straffe Sitzungsleitung auch zu erreichen. Doch dann wurde der Tagesordnungspunkt „Hauptbahnhof“ aufgerufen – und hinüber war die Hoffnung auf das nahende Sitzungsende.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren