Bremer Hauptbahnhof Rucksackdieb flieht auf Fahrrad

Ein Dieb nutzte in der Nacht zum Dienstag die Schläfrigkeit eines 18-Jährigen aus und stahl dessen Rucksack. Mit Videoaufnahmen konnte die Bundespolizei die Identität des mutmaßlichen Täters feststellen.
04.10.2022, 14:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Rucksackdieb flieht auf Fahrrad
Von Lucas Brüggemann

Ein Mann auf einem Fahrrad wird beschuldigt, den Rucksack eines schlafenden 18-Jährigen im Bremer Hauptbahnhof gestohlen zu haben. Bundespolizisten werteten Videoaufnahmen aus und ermittelten die Personalien des Unbekannten. Das teilt die Polizei Bremen mit.

Demnach soll der 23-Jährige in der Nacht zum Dienstag verbotenerweise auf dem Fahrrad durch den Personentunnel gefahren sein. Er soll dann an der Sitzbank angehalten haben, auf der der 18-Jährige eingeschlafen war. Dort soll er sich den Rucksack geschnappt haben und durch den Bahnhof Richtung Bürgerweide geflüchtet sein.

Den Bundespolizisten war der 23-Jährige bereits bekannt, nachdem er am Sonntagabend mit einer fremden Kreditkarte in einer Drogerie Zigaretten bezahlt hatte. Diese Kreditkarte war dem 23-Jährigen zuvor von einem 26-Jährigen übergeben worden – sie gehört jedoch einem Mann aus dem Raum Bremervörde. Die Beamten stellten die Karte sicher. Gegen das Duo lagen Aufenthaltsermittlungen von Staatsanwaltschaften vor. Beide wohnen in Bremen. Die Männer erhielten weitere Strafanzeigen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+