Kinderarzt Stefan Trapp im Interview "Wir müssen aufhören, Kinder als Virenschleudern zu betrachten"

Auch wenn sich Omikron gerade rasant in Bremen ausbreitet, sollten die Schulen und Kitas offen bleiben. Das sagt Stefan Trapp, Vorsitzender des Bremer Verbands der Kinder- und Jugendärzte im Interview.
14.01.2022, 14:35
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Sara Sundermann

Bereits im November haben 54 Bremer Kinderärzte eine Resolution für offene Schulen und Kitas an die Politik gerichtet. Nun fordert der Landesverband der Kinder- und Jugendärzte erneut, die Schulen offen zu halten, auch angesichts von Omikron. Wofür plädieren Sie?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren