Werkstatt für alte Wälzer Die Bücherärztin

Egal ob Schimmel, Insektenplage oder abrissene Deckel: Birgit Drücker versorgt in ihrer Werkstatt Büchernotfälle. Uns erzählt sie, warum sie noch immer arbeitet, auch wenn sie eigentlich längst in Rente ist.
10.04.2022, 16:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Sophia Allenstein

Mit aufmerksamem Blick beugt sich Birgit Drücker über ein Buch mit schwarzem Leineneinband, kippt Waschbenzin aus einer Ein-Liter-Dose in den Dosendeckel und reibt mit benzingetränktem Wattestäbchen sanft über den Buchrücken. Und tatsächlich: Dort, wo sich der Einband infolge einer chemischen Reaktion rot verfärbt hat, kommt langsam wieder das ursprüngliche Schwarz zum Vorschein. Vorher hat Drücker darüber liegende Tapestreifen am Buchrücken entfernt – der klägliche Versuch des Besitzers, einen klaffenden Riss zwischen Buchdeckel und Buch zu flicken.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren