Gustav-Deetjen-Tunnel und Hermann-Böse-Straße

BSAG legt bei Gleisbau zwei Power-Wochenenden ein

Im Bereich Gustav-Deetjen-Tunnel und Hermann-Böse-Straße bringt die Bremer Straßenbahn AG die Gleisbauarbeiten an zwei sogenannten Power-Wochenenden voran. Dabei wird rund um die Uhr gearbeitet.
29.07.2020, 20:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
BSAG legt bei Gleisbau zwei Power-Wochenenden ein
Von Heinz-Peter Petrat
BSAG legt bei Gleisbau zwei Power-Wochenenden ein

Gleisbauarbeiten prägen in diesem Sommer nicht nur das Bild an der Domsheide (Foto) und in Gröpelingen. An zwei sogenannten Power-Wochenenden wird auch im Bereich Gustav-Deetjen-Tunnel und Hermann-Böse-Straße rund um die Uhr an den Gleisen gearbeitet.

Frank Thomas Koch

Die Gleisbauarbeiten bei der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) gehen mit zwei Power-Wochenenden weiter. Derzeit laufen die Bauarbeiten im Bereich Gustav-Deetjen-Tunnel und Hermann-Böse-Straße. Damit die Arbeiten zügig vorangehen, sind zwei Wochenenden vorgesehen, an denen rund um die Uhr gearbeitet wird. Das hat die BSAG jetzt mitgeteilt.

Das erste Rund-um-die-Uhr-Wochenende startet diesen Freitag. Vom 31. Juli bis 2. August fährt die Linie 6 dann vom Flughafen bis Theater am Leibnizplatz und weiter im Ringverkehr über Westerstraße, Am Brill, Hauptbahnhof und Domsheide zurück zum Flughafen. Die Haltestelle Wilhelm-Kaisen-Brücke wird nur in Richtung Flughafen bedient.

Zwischen Domsheide und Universität beziehungsweise Wätjenstraße fahren in beiden Richtungen die Linien S71 und S72. Sie bedienen die meisten Haltestellen der Linie 6. Die Haltestellen Blumenthalstraße, Joseph-Haydn-Straße, Riensberg, Berufsbildungswerk und Lise-Meitner-Straße entfallen jedoch ersatzlos.

Lesen Sie auch

Die S71 startet an der Domsheide (Steig G). Von dort geht es via Schüsselkorb, Herdentor, Hauptbahnhof, Am Stern (stadtauswärts am Fahrbahnrand), Brahmsstraße, Bulthauptstraße, Crüsemannallee, Busestraße, Kulenkampffallee, Parkallee, Munte, Wiener Straße, Universität-Süd, Universität/Zentralbereich zur Universität-Nord und zurück.

Die S72 startet ebenfalls an der Domsheide (Steig G). Von dort geht es via Schüsselkorb, Herdentor, Hauptbahnhof, Am Stern (stadtauswärts am Fahrbahnrand), Brahmsstraße, Bulthauptstraße, Crüsemannallee, H.-H.-Meier-Allee, Emmastraße (am Fahrbahnrand) zur Wätjenstraße (Fahrbahnrand) und zurück.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+