Ein Zeichen der Zuversicht

Suppenengel verschenken Nikolaustüten

An den fünf Ausgabestellen in den Bremer Stadtteilen haben die Bremer Suppenengel am Tag nach Nikolaus kleine Überraschungstüten an obdachlose und bedürftige Menschen verteilt.
08.12.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Suppenengel verschenken Nikolaustüten
Von Ulrike Troue

Eine nachträgliche Nikolausüberraschung hat der Verein Bremer Suppenengel obdachlosen und bedürftigen Menschen am Tag danach bereitet. Bei der Ausgabe der warmen Mahlzeit verteilte Renate Jesche, zweite Vorsitzende des Vereins (Foto links) am Ausgabepunkt Am Wall / Ecke Herdentor auch Geschenktütchen an die derzeit rund 250 Kundinnen und Kunden. Darin steckten unter anderem Baumkuchen und Kekse aus einer Backaktion des Lionsclubs Bremen-Wümme und der Wilhelm-Kaisen-Oberschule. Weil der Bedarf steigt und wegen Corona eine zentrale Essensausgabe nicht möglich ist, werden die Bremer Suppenengel den Winter über auch weiterhin mit Lastenfahrrädern die fünf Stadtteil-Ausgabepunkte anfahren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+