Universität der dritten Generation Wo Senioren Neues lernen

In fünf Bereichen macht die Universität der dritten Generation der Arbeiterwohlfahrt Bremer Seniorinnen und Senioren mit dem neuen Programm fürs Sommersemester Angebote, um etwas dazuzulernen.
01.03.2022, 14:42
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Wo Senioren Neues lernen
Von Ulrike Troue

Neugier ist der Beginn allen Lernens – und dafür ist es nie zu spät. Seit elf Jahren stößt die Universität der dritten Generation (U3G) der Arbeiterwohlfahrt (Awo) auf großes Interesse bei Bremer Seniorinnen und Senioren. Die Awo hat jetzt das umfangreiche Bildungsprogramm, das größtenteils zum Nulltarif genutzt werden kann und Vorträge, Exkursionen und Wissenswertes in fünf Bereichen beinhaltet, für das Sommersemester vorgelegt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren