SPD-Fraktion Bremen begrüßt Entscheidung