Deutscher Schulpreis "Bei uns darf jeder ohne Angst verschieden sein"

Bremen ist bundesweit nicht gerade für besonders gute Schulausbildung bekannt. Nun hat es eine Bremerhavener Schule in die Endausscheidung des Deutschen Schulpreises geschafft. Ein Besuch vor Ort.
16.09.2022, 20:09
Lesedauer: 6 Min
Zur Merkliste
Von Kristin Hermann

Für Marlon und Collin ist es ein ganz besonderer Tag - nach einer Einführungswoche sitzen die beiden Zehnjährigen das erste Mal mit ihren Mitschülern im richtigen Unterricht zusammen und sollen Wörter im Duden nachschlagen. Noch ist das alles ungewohnt: Vorne am Lehrertisch liegen diverse Arbeitsblätter, in den Schränken stehen etliche Ordner mit weiteren Aufgaben verschiedener Schwierigkeitsstufen und Arbeitsbücher. Da kann man als Neuer schon mal den Überblick verlieren. Doch Hilfe sitzt direkt neben ihnen in Form von Lara. Die Zwölfjährige kennt das bereits alles und erklärt den beiden, wie sie sich zurechtfinden.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren