Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Kulturfestival am Osterdeich
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Breminale soll grüner und respektvoller werden

Nina Willborn 18.06.2019 6 Kommentare

Jonte von Döllen, Esther Siwinski und Boris Barloschky (v. li.) organisieren die Breminale, Bremens schönsten Weser-Spaß.
Jonte von Döllen, Esther Siwinski und Boris Barloschky (v. li.) organisieren die Breminale, Bremens schönsten Weser-Spaß. (Christina Kuhaupt)

Der Osterdeich ist noch leer, als Esther Siwinski, Jonte von Döllen und Boris Barloschky, zusammen sind sie die Concept Bureau UG, am Dienstagmittag zur Abkühlung und fürs Foto am Café Sand in die Weser steigen. Das sieht am Mittwoch in 14 Tagen anders aus, denn vom 3. bis 7. Juli ist wieder Breminale, und der Deich das Epizentrum der Stadt, musikalisch wie feiertechnisch.

„Wir sind guter Dinge“, sagt von Döllen – auch wenn, wie es Barloschky später kurz anreißt, die Vorbereitung auf die 32. Breminale, die für die Concept Bureau die zweite ist, aufgrund des noch nicht entschiedenen Bewerbungsverfahrens der Kulturbehörde für ein „Festival an der Weser“ ab 2020 (wir berichteten) durchaus ihre Tücken hatte. So zum Beispiel bei einigen technischen Anschaffungen, bei denen die Crew entscheiden musste: Kaufen wir, auch wenn wir kommendes Jahr vielleicht nicht mehr Veranstalter sind?

Ob es eine Hitze-Breminale wie vergangenes Jahr wird oder eine eher nasse, liegt ebenfalls außerhalb des Einflussbereichs der Organisatoren – so gut sie können, versuchen sie das Risiko klein zu halten. Zum Beispiel orientiert sich der Termin der Breminale immer am Tidenkalender, ausgewählt wird eine Woche mit Flut nicht gerade in den Abendstunden zur besten Konzertzeit.

Mehr zum Thema
Ausrichtung des Festivals ab 2020: Breminale-Bewerber müssen warten
Ausrichtung des Festivals ab 2020
Breminale-Bewerber müssen warten

Erst im Spätsommer soll entschieden werden, wer die Breminale im Jahr 2020 ausrichten soll. ...

 mehr »

Das ist neu:

Vor allem die „Respekt“-Kampagne der Organisatoren, mit der sie um Rücksichtnahme rund um den Osterdeich wirbt. Banner auf dem Gelände sollen die Besucher, immerhin an den fünf Tagen rund 200 000, darauf aufmerksam machen, sowohl Umwelt als auch die Nerven der Anwohner nicht über Gebühr zu strapazieren. Diese Breminale ist auch die erste, auf der es kein Geschirr oder Besteck aus Plastik geben wird.

Die Viertel-Kneipe Wohnzimmer ist in diesem Jahr nicht mehr auf der Breminale vertreten. Den Bereich zwischen Bremen-Eins-Zelt und den Dreimeterbrettern bespielt das Neustädter Papp zusammen mit dem Karton. Es gibt wie gehabt Tresen, Tanzfläche, DJ- und Bühnenprogramm, zum Beispiel am Sonntagnachmittag eine Einführung ins Lindy-Hop-Tanzen. Das Programm der Kinderbreminale ist umfangreicher als im vergangenen Jahr, ergänzt wurde es unter anderem um die Minizelt-Stadt „Zwergendorf“ mit Workshops im Park hinter der Kunsthalle. Statt wie bisher einer gibt es drei barrierefreie Toiletten.

Mehr zum Thema
Auch für den Umweltschutz: Breminale startet Kampagne für besseres Benehmen
Auch für den Umweltschutz
Breminale startet Kampagne für besseres Benehmen

Mit vielen Bannern auf dem Gelände und umzu in Bremen wollen die Organisatoren der Breminale (3. ...

 mehr »

Das ist anders:

Statt der „Ist Luisa hier“-Aktion, mit der Frauen im Fall von sexueller Belästigung Hilfe suchen konnten, gibt es in diesem Jahr die „Awareness“-Kampagne der Clubverstärker. Sie funktioniert ähnlich: Wer sich belästigt oder bedroht fühlt, kann sich entweder bei einem mobilen Team, das zwischen den Zelten unterwegs ist, oder an einem der Bierstände melden. Aus technischen Gründen geht die „Breminale“-App 2019 nicht an den Start, das Festivalprogramm können sich Besucher aber auch über die Clubverstärker-App ansehen. Wie gehabt gibt's W-Lan auf dem Gelände.

Das ist die Musik:

Wie gehabt spielen mehr als 100 Acts auf den verschiedenen Bühnen, internationale und lokale Künstler. Zu den bekanntesten Namen gehören die Erfurter DJs Gestört aber geil und die Bremer Afterburner, Faakmarwin, Erotik-Toy-Boy-Band.

Mehr zum Thema
Mit Faakmarwin und Gestört aber geil: Breminale gibt weitere Bands bekannt
Mit Faakmarwin und Gestört aber geil
Breminale gibt weitere Bands bekannt

Die Macher der Breminale haben weitere Bands bekannt gegeben, die beim Kulturfestival am Osterdeich ...

 mehr »

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %

Fotos von der Breminale

Fotos
Die Breminale am Tag danach
Talk-Reihe WESER-Strand

WESER-Strand heißt das Talk-Format des WESER-KURIER. An jedem ersten Freitag im Monat hatte bisher Moderator Axel Brüggemann einen prominenten Gast. Seit 2019 hat Bärbel Schäfer die Moderation übernommen. Alle Artikel und Videos dazu finden Sie hier.