Verein ruft zum Müllsammeln auf Brüten ohne Unrat an der Weser

Neustadt. Der Frühling beginnt für den Verein „Dein Werdersee“ mit einer Aufräumaktion. Bereits zum dritten Mal ruft der Verein an der kleinen Weser zur Aktion „müllfreies Brüten“ auf und wird in diesem Jahr von BUND, Nabu und Greenpeace unterstützt.
03.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Der Frühling beginnt für den Verein „Dein Werdersee“ mit einer Aufräumaktion. Bereits zum dritten Mal ruft der Verein an der kleinen Weser zur Aktion „müllfreies Brüten“ auf und wird in diesem Jahr von BUND, Nabu und Greenpeace unterstützt. „Wir wollen dafür sorgen, dass die Vögel an der kleinen Weser nicht zwischen Müllbeuteln und Schnapsflaschen brüten müssen“, erklärt Vereinsvorstand Gerhard Bomhoff den Hintergrund. Entlang der Strecke zwischen der Bürgermeister-Smidt-Brücke und dem Rotes Kreuz Krankenhaus werden die ehrenamtlichen Helfer die Uferböschung sowie in Teilen das Gewässer säubern. Der Umweltbetrieb Bremen sowie das Deichamt stellen dafür das notwendige Gerät zur Verfügung. Für Handschuhe, Müllbeutel und den Abtransport sorgt die Initiative „Bremen räumt auf“.

KMÖ

Wer sich an der Aktion „müllfreies Brüten“ beteiligen möchte, kann am Sonnabend, 5. März, um 10 Uhr zum Treffpunkt an der Wilhelm-Kaisen-Brücke/Ecke St. Pauli-Deich kommen. Nähere Infos gibt es auf www.deinwerdersee.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+