Erlöse geht an den Bürgerparkverein

Bürgerpark-Tombola 2018 ist eröffnet

Die Tombola-Buden stehen wieder und die ersten Lose sind verkauft: Die 64. Bürgerpark-Tombola ist am Mittwoch auf dem Hanseatenhof eröffnet worden.
07.02.2018, 11:33
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bürgerpark-Tombola 2018 ist eröffnet
Von Ina Bullwinkel
Bürgerpark-Tombola 2018 ist eröffnet

Bürgermeisterin Karoline Linnert eröffnet die Bürgerpark-Tombola auf dem Hanseatenhof.

Daniel Chatard

Ein Shantychor, Schornsteinfeger und viele Luftballons – so eröffnete Bürgermeisterin Karoline Linnert am Mittwochmorgen die 64. Bürgerpark-Tombola. Linnert sprang für Schirmherr und Bürgermeister Carsten Sieling ein, der infolge der Koalitionsverhandlungen noch in Berlin war.

Im Hanseatenhof verkaufte Linnert zusammen mit Schornsteinfegern die ersten Lose. Sie lobte den Bürgerpark als „ein lebendiges, wertgeschätztes und einmaliges Kulturdenkmal“ und bedankte sich bei allen Mitwirkenden der Tombola. Bremen zeichne sich durch bürgerschaftliches Engagement aus, und die Bürgerpark-Tombola sei dafür ein gutes Beispiel. "Hier können Sie eine Packung Kekse gewinnen und eine gute Tat vollbringen", sagte Linnert. Wie in jedem Jahr fließen die Erlöse der Tombola an den Bürgerparkverein. Zudem gehören in diesem Jahr Knoops Park in St. Magnus und der Achterdiekpark in Oberneuland zu den Begünstigten.

Bessere Ansage dank neuen Lautsprechern

Joachim Linnemann, der Präsident des Bürgerparkvereins, ist zuversichtlich, dass die Gewinne der Tombola in diesem Jahr größer ausfallen als 2017. „Wir haben versucht, mehr auf die Wünsche der Bremer einzugehen“, sagte er. Eine neue Lautsprecheranlage sei installiert worden, damit man die Ansagen besser versteht, und auch die Auswahl der Gewinne habe man angepasst. „Jetzt hoffen wir, dass das Wetter gut mitspielt – davon hängt auch viel ab.“

Die Mühle am Wall ist in diesem Jahr das Titelmotiv der Lose. Zu kaufen gibt es die Glücksbringer auf dem Ansgarikirchhof, in der Obernstraße (Ecke Pieperstraße), auf dem Hanseatenhof, in der Sögestraße, auf dem Liebfrauenkirchhof und auf dem Bahnhofsplatz. Auch in den Einkaufszentren Weserpark, Roland-Center, Waterfront, Walle-Center und Berliner Freiheit werden die Lose verkauft, sowie erstmals bei Ikea in Brinkum. Bis zum 13. Mai sind die Losbuden in diesem Jahr geöffnet.

Lesen Sie auch

++ Zuletzt aktualisiert am 7. Februar 2018 um 19.50. ++

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+