Hitze in Bremen

Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff verteilt Eis

Moderatoren von Bremen Vier und der neue Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff nutzten die hohen Temperaturen, um die kühle Erfrischung an die Bremer Bürger zu verteilen.
28.08.2019, 20:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff verteilt Eis
Von Marcel Auermann
Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff verteilt Eis
Christina Kuhaupt

Was für ’ne Hitze! Da kommt jede Abkühlung gerade recht. So wollte der neue Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff beim Eis-Alarm des Radiosenders Bremen Vier mitspielen und für die Abgeordneten der Bremischen Bürgerschaft 44 Eis abstauben. Bei diesen Temperaturen ist aber so manches anders und die Moderatoren der Morgenshow, Jens-Uwe Krause und Tina Padberg, drehten den Spieß einfach um. Statt Eis für Politiker entstand die spontane Idee, die Abkühlung an Bremerinnen und Bremer zu verschenken. Am Ende wollten sich weder der Bürgerschaftspräsident noch die Moderatoren lumpen lassen und trieben die Zahl auf 444 Eis hoch. Als die Sonne am Mittwoch vermutlich am höchsten stand, gegen 12.30 Uhr, verteilte Imhoff die Erfrischung vor dem Rathaus.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+