Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Europa- und Bürgerschaftswahl in Bremen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Wahlkampfendspurt mit viel SPD-Prominenz

Norbert Holst 24.05.2019 7 Kommentare

Die Parteiprominenz der SPD gab sich in Bremen die Ehre.
Die Parteiprominenz der SPD gab sich in Bremen die Ehre. (Frank Thomas Koch)

Wer hätte das gedacht? Trotz der unbefriedigenden Umfrage-Ergebnisse herrschte beim Wahlkampfendspurt der SPD am Freitagnachmittag eine prima Stimmung. Mit flotter Rap-Musik, Waffel-Wagen und vielen Gelegenheiten zum Selfie mit der Parteiprominenz hatte die Veranstaltung auf dem Markt fast schon Volksfestcharakter. Mit dabei waren Parteichefin Andrea Nahles, Bundesfinanzminister Olaf Scholz, Außenminister Heiko Maas, Generalsekretär Lars Klingbeil, Juso-Chef Kevin Kühnert und die beiden Spitzenkandidaten für die Europawahl, Katarina Barley und Udo Bullmann.

Mehr zum Thema
ZDF-Politbarometer zur Bürgerschaftswahl: FDP rutscht auf fünf Prozent ab
ZDF-Politbarometer zur Bürgerschaftswahl
FDP rutscht auf fünf Prozent ab

Kurz vor der Bremer Bürgerschaftswahl liegt die CDU einer aktuellen Umfrage des ZDF-Politbarometers ...

 mehr »

In ihrer Rede warb Nahles für ein soziales Europa. Die Sozialdemokraten seien auch das Bollwerk gegen rechts. „Wollen wir auf mehr Zusammenarbeit in Europa setzen oder den Orbáns, Gaulands, Straches und Co. Europa überlassen, damit sie es zerstören können?“, rief die Parteichefin. Carsten Sieling, Spitzenkandidat der SPD für die Bürgerschaftswahl, verteidigte in seiner Rede die Absage an eine große Koalition in Bremen. Für diese Worte bekam der Bürgermeister tosenden Beifall von den annähernd 1000 Zuhörern.


Sonntagsfrage
Zufriedenheit mit den Spitzenkandidaten