Bürgerschaftswahl 2023 Grüne küren ihre Kandidaten

Als letzte der größeren Parteien stellen die Bremer Grünen am Sonnabend die personellen Weichen für die Bürgerschaftswahl 2023. In Vegesack kommen die Mitglieder zur Listenaufstellung zusammen.
30.11.2022, 16:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Grüne küren ihre Kandidaten
Von Jürgen Theiner

Den Grünen steht ein spannendes Wochenende bevor. Am Sonnabend kommen die Mitglieder im Vegesacker Bürgerhaus zur Listenaufstellung für die Bürgerschaftswahl im Wahlbereich Bremen zusammen. Während es bei SPD und CDU üblich ist, dass Parteigremien einen Vorschlag für die Reihenfolge der Kandidaten erarbeiten und die jeweiligen Parteitage diese Empfehlung nur noch abnicken, gibt es bei den Grünen keine solche Vorauswahl. Nur die Spitzenpositionen für die Parteigranden sind – meistens – unumstritten. Dahinter wird per Abstimmung um die attraktiven Listenplätze gerungen, die Aussicht auf einen sicheren Einzug ins Parlament bieten. Derzeit entsenden die Grünen 13 Abgeordnete aus der Stadtgemeinde Bremen in die Bürgerschaft.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren