Verwirrter Mann tritt Passantin gegen den Kopf Bundespolizei Bremen sucht weiteres Opfer

Der Mann, der am Donnerstagmorgen im Hauptbahnhof Bremen einer 39-jährigen Passantin ohne erkennbaren Grund gegen den Kopf getreten hat, soll eine zweite Person attackiert haben.
11.04.2017, 15:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Der Mann, der am Donnerstagmorgen im Hauptbahnhof Bremen einer 39-jährigen Passantin ohne erkennbaren Grund gegen den Kopf getreten hat, soll eine zweite Person attackiert haben.

Im Zuge der Ermittlungen gegen einen 32-Jährigen, der einer Frau am vergangenen Donnerstag ohne erkennbaren Grund gegen den Kopf trat, konnte die Polizei nun anhand von Videoaufnahmen eine weitere Tat des 32-jährigen Angreifers ermitteln.

Der Mann aus dem Landkreis Trier-Saarburg hatte am 6. April gegen 10.42 Uhr im Bahnhofstunnel vor dem Treppenaufgang zu den Gleisen neun und zehn einem bislang unbekannten Mann eine Jacke über den Kopf gezogen, ihn dann zu Boden gerissen und mehrfach auf ihn eingeschlagen und eingetreten. Die Bundespolizeiinspektion Bremen ist auf der Suche nach dem unbekannten Opfer sowie Zeugen zu beiden Übergriffen.

Polizei nimmt Hinweise entgegen

Die bekannte Tat gegen eine 39-jährige Frau aus Cloppenburg hatte sich nur wenige Minuten zuvor ereignet. Der Mann war der Frau bis auf den Bahnsteig gefolgt, dann trat er ihr gegen den Kopf. Warum er das tat, ist laut Polizei noch unklar. Verletzungen wurden nicht festgestellt, aber die Frau kam vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

Der Täter war zunächst geflüchtet. Bundespolizisten nahmen den Mann jedoch kurz darauf in der Bahnhofspassage zur Bürgerweide fest. Er wurde abgeführt und nach ärztlicher Untersuchung in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. Der Mann schien nach Angaben der Polizei unter Wahnvorstellungen zu leiden und die Frau für seine ehemalige Freundin zu halten. Bisher war er polizeilich nicht bekannt.

Die Bundespolizeiinspektion Bremen nimmt Hinweise und der der Rufnummer 0421/16299-5 entgegen.

+++ Die Meldung vom 6. April wurde aktualisiert am 11. April, um 15.20 Uhr. +++ (wk)

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+