Mittagstisch mit gelungener Optik

Café Ambiente am Osterdeich

Atmosphäre hat das „Café Ambiente“ tatsächlich. In unmittelbarer Nähe zum Weserstadion liegt das Restaurant direkt am Osterdeich. Große Fensterfronten bringen viel Licht in den großen Raum und ermöglichen den Blick direkt ins Grüne und aufs Wasser.
31.01.2015, 11:03
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Café Ambiente am Osterdeich

Gabor Pinterics, Mitarbeiter im Café Ambiente.

Christina Kuhaupt

Atmosphäre hat das „Café Ambiente“ tatsächlich. In unmittelbarer Nähe zum Weserstadion liegt das Restaurant direkt am Osterdeich. Große Fensterfronten bringen viel Licht in den großen Raum und ermöglichen den Blick direkt ins Grüne und aufs Wasser. Gerade im Sommer, wenn die Betreiber ihre Terrasse öffnen, kann man an diesem Fleckchen gemütlich das bunte Treiben am Osterdeich verfolgen.

Meine Begleitung und ich ergattern einen der beliebten Tische am Fenster, müssen auf dem Weg dahin allerdings aber über zwei große Hunde hinweg steigen. Es wird viele Tierliebhaber freuen, dass sie ihren Vierbeiner mit in dieses Restaurant nehmen dürfen, ich allerdings kann bei meinem Essen getrost darauf verzichten.

Von Montag bis Sonnabend gibt es bis 15 Uhr im Café Ambiente eine wechselnde Mittagskarte. Um zwei Uhr ist das Lokal noch gut gefüllt, einige der Gäste treffen schon zum Kuchenessen ein. Zum Mittag stehen heute unter anderem Törtchen von Aubergine, Tomate, Zucchini mit Mozzarella und Basilikum auf Kürbiskern-Sternanis-Reis mit Aprikosen-Tomaten-Sauce (7 Euro) oder provenzalische Fleischbällchen auf Spinat mit Zwiebelwürfeln, gerösteten Pinienkernen auf Kartoffelstampf mit Kopfsalat-Julienne und Kräutersauce (8,50 Euro) auf der Karte.

Meine Begleitung entscheidet sich für Redsnapper-Filet auf Maispolenta, mit gebratenem Lauch und Papaya-Mango-Chutney (8,90 Euro), ich wähle ein Parmesan-Risotto mit Kürbiswürfeln, Butter und frischer Petersilie auf Muskat-Kürbissauce (7,30 Euro). Gegen einen Aufpreis kann man das Risotto auch mit einer Fleischeinlage bestellen. Zu unseren Gerichten wählen wir beide Softgetränke, die mir für 3,10 Euro pro 0,3 Liter verhältnismäßig teuer vorkommen. Meine Begleitung möchte auf den Lauch in ihrer Portion verzichten. Der freundliche Kellner bietet ihr dafür mehr von der Maispolenta an.

doc7e3xwnajz2r10yfl4cxe.png

Nach rund zehn Minuten Wartezeit kommen unsere Speisen. Sie sind sehr appetitlich angerichtet und schmecken auch so wie sie aussehen. Das Redsnapper-Filet meiner Begleitung ist schön saftig, die Maispolenta knusprig angebraten, das fruchtige Chutney passt wunderbar dazu. Auch mein Risotto ist so wie es sein sollte. Der Geschmack des Kürbisses kommt gut zur Geltung und die Konsistenz ist schön sämig. Die Muskatnuss bringt eine angenehme Würze dazu.

Durch den vielen Parmesan schaffe ich allerdings leider nur die Hälfte meiner Portion. Meinem Gegenüber ergeht es ähnlich. Die Getränke mal ausgenommen, stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis bei unserem Essen definitiv.

Café Ambiente, Osterdeich 69 a, 28205 Bremen, Telefon 498 95 08. Sonstige Preise: Mineralwasser (0,3) 2,50 Euro, Softgetränk (0,3) 3,10 Euro, Kaffeespezialität ab 3,30 Euro, Bier (0,3) 3,10 Euro, Wein (0,2) ab 4 Euro.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+