Aktuelle Stunde in der Bürgerschaft

CDU fordert mehr Tempo bei Solarenergie

In diesem Jahr solle nur eine einzige neue Fotovoltaik-Anlage auf öffentlichen Gebäuden im Land Bremen entstehen – das sei zu wenig, kritisiert die CDU-Fraktion.
09.10.2021, 19:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
CDU fordert mehr Tempo bei Solarenergie
Von Sara Sundermann

Die CDU-Fraktion hat eine Aktuelle Stunde zum Thema "Solarnotlage im Klimanotlageland Bremen" beantragt. Das Bremer Landesparlament kommt in der kommenden Woche zusammen und wird dieses Thema dann diskutieren. Der Aus- und Aufbau der Solarenergie in Bremen komme nicht so voran, wie es angesichts der Klimanotlage erforderlich wäre, sagt Martin Michalik, Klimapolitiker der CDU-Fraktion. Das zeige ein Behördenbericht, der zuletzt in der Umweltdeputation Thema war. "2020 haben SPD, Grüne und Linke Bremen zum Klimanotlageland erklärt", so Michalik. "Es reicht aber nicht, nur ein Etikett ins Schaufenster zu stellen. Man muss sich auch um konkrete Projekte kümmern." Es sei nicht akzeptabel, dass 2021 voraussichtlich nur eine einzige Fotovoltaik-Anlage auf öffentlichen Gebäuden in Bremen errichtet werde.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+