Neue Serie von Chefreporter Jürgen Hinrichs Einarbeitung: Es wird ernst in der "Kiosk-Kolumne"

Kiosk-Betreiber Robert Volk arbeitet seine neue Aushilfe Jürgen Hinrichs, Chefreporter des WESER-KURIER, für die "Kiosk-Kolumne" ein. Hinrichs macht im November einen Doppel-Job: Als Reporter und Verkäufer.
01.11.2021, 20:52
Zur Merkliste
Von Christian Walter

Bevor WESER-KURIER-Chefreporter Jürgen Hinrichs in seinem Doppel-Job als Journalist und Verkäufer im "Volkskiosk" in der Scharnhorststraße in Schwachhausen so richtig loslegen kann, muss er natürlich die Abläufe und Gegebenheiten kennen. Daher hat ihn der reguläre Kiosk-Betreiber Robert Volk erst einmal eingewiesen und ihm noch den einen oder anderen Tipp mit auf den Weg gegeben.

"Die Kiosk-Kolumne" erscheint den ganzen November über immer werktags in der Zeitung sowie fortlaufend und in unterschiedlichsten Formen auch auf www.weser-kurier.de und den Social-Media-Kanälen des WK. Hier geht es zu Teil zwei:

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren