Chronik zum Verlauf der Corona-Pandemie

Wie ein Virus Bremen und die Welt lahmlegt

Das Coronavirus hat weite Teile des öffentlichen Lebens in Bremen und großen Teilen der Welt lahmgelegt. Unternehmer kämpfen ums Überleben. Eine Chronik der Ereignisse.
12.02.2021, 00:30
Lesedauer: 15 Min
Zur Merkliste
Wie ein Virus Bremen und die Welt lahmlegt
Von Jan-Felix Jasch

Das Coronavirus ist mittlerweile täglicher Begleiter in Bremen und Deutschland. Weite Teile des öffentlichen Lebens liegen brach, Unternehmer kämpfen ums Überleben. Die Bundesregierung und mit ihr viele weitere Staaten auf der Welt haben strikte Regelungen erlassen.

Wie konnte es so weit kommen, dass ein Virus sich auf der ganzen Welt verbreitet, Volkswirtschaften vor große Probleme stellt und viele Menschenleben fordert? In unserer Chronik zeichnen wir die Ereignisse nach.

Aktuelle Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie lesen Sie hier.

18. März 2020

Bundeskanzlerin Angela Merkel appelliert an die Bürger Deutschlands, sich an die Beschränkungen zu halten und das Virus ernst zu nehmen.

27. März 2020

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson ist am Coronavirus erkrankt. Er habe leicht Symptome entwickelt und sei positiv getestet worden, teilte er mit. Johnson arbeite von zu Hause.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+