Schütting Club zu Bremen lädt zum Neujahrsempfang

Leicht und swingend haben die Mitglieder des Clubs zu Bremen auf ihrem Neujahrsempfang im Haus Schütting in das Jahr 2018 geblickt.
28.01.2018, 19:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Club zu Bremen lädt zum Neujahrsempfang
Von Mathias Sonnenberg

Leicht und swingend haben die Mitglieder des Clubs zu Bremen auf ihrem Neujahrsempfang im Haus Schütting in das Jahr 2018 geblickt. Das lag ganz sicher an den interessanten Reden und Gesprächen, aber natürlich auch am Olli-Poppe-Trio. Gemeinsam mit Schlagzeuger Ralf Jackowski und Daniel Bodwell am Kontrabass sorgte Pianist Oliver Poppe mit zeitgenössischem Jazz für den entsprechend musikalischen Rahmen beim Empfang.

Mit einer mehr als 230 Jahre alten Geschichte ist der Club zu Bremen der älteste und zugleich einer der größten Gesellschafts-Clubs in Deutschland. Derzeit zählt er mehr als 1000 Mitglieder, die sich aus Vertretern der bremischen Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik zusammensetzen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+