An Lehrgang teilgenommen Corona-Fall in Bremerhaven bestätigt

Bremerhaven hat einen bestätigten Corona-Fall. Der positiv getestete Mann nahm in der Seestadt an einem Lehrgang teil.
07.03.2020, 12:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Corona-Fall in Bremerhaven bestätigt
Von Marlo Mintel

Bremerhaven hat einen Corona-Fall gemeldet. Laut Angaben der Behörden handelt es sich um einen Mann aus Bayern, der sich für eine Fortbildung in Bremerhaven aufhielt. Während des Lehrgangs zeigte er keine Symptome des Coronavirus. Der Mann hatte sich zuvor in der Region Südtirol aufgehalten. Inzwischen sei er wieder in seiner Heimat, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Behörden gehen nicht von weiteren Ansteckungen in Bremerhaven aus. Kontaktpersonen des Mannes wurden festgestellt.

Am Freitag hatte die Bremer Gesundheitsbehörde den vierten Corona-Fall in Bremen bestätigt. Bei der Erkrankten handelt es sich um die Ehefrau eines Mannes, der am Dienstag positiv getestet worden war. Beide waren im Skiurlaub in Norditalien.

In unserem Liveblog zum Coronavirus halten wir Sie auf dem Laufenden . (mmi)

Lesen Sie auch

+++Dieser Text wurde um 12.08 Uhr aktualisiert+++

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+