Zahnärzte, Apotheker und Veterinäre Neue Akteure für die Impfkampagne

Um der Corona-Impfkampagne zusätzlichen Schwung zu verleihen, sollen sich bald Zahn- und Tiermediziner sowie Apotheker beteiligen. In Bremen und Niedersachsen bereiten deren Organisationen den Einstieg vor.
27.12.2021, 18:19
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Neue Akteure für die Impfkampagne
Von Jürgen Theiner

In Bremen und Niedersachsen bereitet sich eine wachsende Zahl von Zahn- und Tierärzten sowie Apothekern darauf vor, in die Covid-19-Impfkampagne einzusteigen. Noch gibt es einige praktische Hindernisse und offene Fragen, doch in allen drei Berufsgruppen registrieren die Verbände und Kammern eine hohe Zahl von Freiwilligen, die sich engagieren wollen. Zu den klärungsbedürftigen Themen zählt insbesondere die Haftung. Wer übernimmt die Verantwortung, wenn bei einer Impfung doch einmal etwas schiefgeht? Humanmediziner sind gegen solche seltenen Vorkommnisse versichert, doch für die jetzt möglicherweise hinzutretenden Berufsgruppen muss eine Lösung noch gefunden werden. Im Einzelnen stellt sich die Situation in Bremen und Niedersachsen so dar:

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren