Corona in den Bremer Stadtteilen Wo die Pandemie die Menschen besonders trifft

Viele Menschen auf wenig Raum, Homeoffice nicht möglich, hohe Arbeitslosigkeit: Menschen in benachteiligten Bremer Stadtteilen trifft das Virus ungleich härter. Jetzt kommt es auf die Impfungen an.
28.04.2021, 16:20
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Wo die Pandemie die Menschen besonders trifft
Von Patrick Reichelt

Bremen hatte vielen Städten in Deutschland einige Zeit etwas voraus. In der Hansestadt gab es relativ früh Infektionszahlen aus den einzelnen Stadtteilen. Bereits im August veröffentlicht das Gesundheitsressort die ersten Daten - zunächst nur nach Postleitzahlen - seit November für fast alle Stadtteile. Für viele andere Großstädte fehlen diese Feindaten nach wie vor.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren