ÖPNV in Bremen Warum die Einhaltung der Maskenpflicht selten kontrolliert wird

Weitgehend ist sie entfallen, aber in Bussen und Bahnen gibt es sie immer noch: die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Maske. Aber wie steht es um die Kontrolle und die Durchsetzung?
28.05.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Warum die Einhaltung der Maskenpflicht selten kontrolliert wird
Von Joerg Helge Wagner

Auch die jüngste Corona-Verordnung des Senats hält an der Maskenpflicht in Bremens Bussen und Bahnen bis mindestens Ende Juni fest. In jüngster Zeit fällt jedoch auf, dass insbesondere in den Straßenbahnen diese Pflicht von immer mehr Fahrgästen ignoriert wird. Die Einhaltung der Maskenpflicht wird auch kaum noch kontrolliert oder durchgesetzt: Die dafür zuständigen Teams vom Ordnungsamt oder der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) sind in den Fahrzeugen sehr selten zu sehen. Regelmäßig gibt es nur Lautsprecherdurchsagen. So bleibt es den Fahrgästen selbst überlassen, Maskenmuffel anzusprechen – oder sich still mit ihnen abzufinden.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren